USB Raketenwerfer umbauen oder Elektromotorsteuerung -> Kameraauslöser

03/05/2009 - 13:18 von Alexander Menk | Report spam
Hallo!

ich habe mir in den Kopf gesetzt, einen Spielzeug-USB-Raketenwerfer zur
360 Grad Panoramafotografie zu nutzen.

Zum Auslösen der montierten Kamera würde ich gerne die Fire-Funktion des
Raketenwerfers verwenden.

Ein Foto gibt's hier:
http://self.mestrona.net/blog/wp-co...05/top.png

Gegebenes Verhalten:
FIRE Befehl via USB
Falls mind einer von drei Tastern (S_LOADED_?) gedrückt,
Elektromotor beginnt zu drehen
solange bis der S_STOP-Taster gedrückt wird

Benötigtes Verhalten:
FIRE Befehl via USB:
Kurzer (ca.) 5V Implus an der Kamera.

(siehe auch hier: http://chdk.wikia.com/wiki/USB_Remote_Cable)

Die Frage: Kann man die Motorsteuerung mit möglichst einfachen Mitteln
so umbauen, dass statt des Wechselstroms für den Motor ein einziger
kurzer 5V Implus erzeugt wird? Der Implus könnte durch direktes
kurzschließen der STOP-Leitung wieder beendet werden.

Viele Grüße,
Alexander
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
03/05/2009 - 14:05 | Warnen spam
Alexander Menk wrote:

ich habe mir in den Kopf gesetzt, einen Spielzeug-USB-Raketenwerfer zur
360 Grad Panoramafotografie zu nutzen.



Ich vermute mal nur mit einer kleinen Spielzeugkamera?

Die Frage: Kann man die Motorsteuerung mit möglichst einfachen Mitteln
so umbauen, dass statt des Wechselstroms für den Motor ein einziger
kurzer 5V Implus erzeugt wird?




Was veranlasst dich zu glauben das ein Motor in einem USB-Geraet mit
Wechselstrom laeuft? Das ist mit 99.9% ein DC-Motor. Die Anpassung an
den Ausloeser duerfte wohl mit einem Transistor, oder vielleicht einem
Optokoppler erledigt sein. Ausser dein Ausloeser benoetigt noch ein
extra Signal fuer den AF. Aber das ware bei Panorama wohl nicht so
produktiv.

Allerdings gehe ich mal davon aus das die Kiste keine Rueckmeldung
ueber ihre Istposition hat? Wie willst du dann eine bestimmte
Sollposition anfahren?


Olaf

Ähnliche fragen