Forums Neueste Beiträge
 

USB-seriell: COM-Port# unveränderlich machen

03/09/2008 - 21:06 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
GPS-Anbindung an einen Laptop ohne echte serielle Schnittstelle. Ein
Prolific-USB-seriell-Wandler tut zwar, was er soll. Aber -

Der Adapter ist nicht immer eingesteckt, leider besteht das Leben ja
nicht nur aus Segeln.
Jedesmal, wenn ich den Adapter in einen USB-Port stecke (selbst, wenn
es immer der gleiche ist), landet der serielle Anschluß auf einem
anderen COM-Port. Das macht die Konfiguration der am GPS hàngenden
Clients etwas unhandlich, zumal, wenn auch noch ein virtueller
COM-Port-Verteiler wie GPSGate da dran hàngt.

Ist es möglich (XP home), die einem Adapter einmal zugewiesene
COM-Port-Nummer für diesen zu fixieren? Wenn ja, bitteschön wie?

Herzlichen Dank vorab für allfàlligen guten Rat, Süffisantes wird
sachgerecht mitverarbeitet.

Etwas breiteres Crosspost, aber F'up2 kiel.computer gesetzt
Gruß,
U.
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Petersen
03/09/2008 - 21:47 | Warnen spam
Ulrich G. Kliegis writes:

Ist es möglich



Ja...

(XP home)



eher 'Jein'...

die einem Adapter einmal zugewiesene
COM-Port-Nummer für diesen zu fixieren? Wenn ja, bitteschön wie?



a) Änderungen an der Hardware dergastalt, dass sie bei der Nachfrage
des Betriebssystems immer die selbe und vor allem -vollstàndige-
Serien-Nummer mitliefert.

b) XP in einer VM unter Linux betreiben und beim Linux dann mit
passenden Rules im ../udev dafür sorgen, dass immer die selbe
Schnittstelle vermeldet wird

c) Den Fehler in XP suchen und beheben. 'Millionen' von dadurch
gestressten Mitmenschen würden es Dir danken :-)

SCNR, Holger

PS: Punkt (a) ist ernsgemeint

Ähnliche fragen