USB-Stick mit Fuellstandsanzeige

04/11/2007 - 23:21 von Thomas Albers | Report spam
Hallo zusammen!

Lexar bietet ja diese USB-Flashdrives mit Füllstandsanzeige an - siehe
auch hier: http://www.lexar.com/jumpdrive/jd_mercury_PTG.html

Weiß irgendjemand, was da gemessen wird?

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Sevo Stille
05/11/2007 - 21:10 | Warnen spam
Thomas Albers wrote:

Weiß irgendjemand, was da gemessen wird?



Vermutlich ist das bloß eine Anzeige, die extern vom proprietàren
Win-Treiber anhand des Filesystem-Füllstands gesetzt wird.

Man könnte sowas trivial auch über die vom Controller als belegt
markierte Zellenzahl anzeigen - bei NAND-Flash ist ein Controller Teil
des Speichers, und der kennt immer die belegten Blöcke. Das würde aber
systemübergreifend zu wenig freien Platz anzeigen, wann immer man (wie
unter allen modernen GUIs üblich) Dateien nicht löschen, sondern in
einen Müllordner verschieben làßt.

Gruß Sevo

Ähnliche fragen