USB-Stick: schreibgeschützt, lässt sich nicht entfernen

25/01/2010 - 21:42 von Ingo Behrens | Report spam
Moin NG,

ich habe einen Maxell 8 GB Stick, bei dem sich der Anschluss durch
Drücken eines Knopfes ein- und ausfahren und einrasten làsst.


Leider hat sich, wie auch immer, darauf ein Schreibschutz eingenistet,
den ich nicht entfernen kann / der sich nicht entfernen làsst.

auch folgende Lösung:

In der Registry kann man per USB angeschlossene Massenspeichergeràte
schreibschützen: Der Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\StorageDevicePolicies kann
einen DWort-Eintrag "WriteProtect" enthalten.
* Wert 0 = Schreibschutz ist nicht aktiviert
* Wert 1 = Schreibschutz ist aktiviert

half mir nicht.

Hat sonst jemand eine Idee

Viele Grüße

Ingo


P.S. System WinXP, der Stick hat keine Möglichkeit, für einen
mechanischen Schreibschutz.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
25/01/2010 - 22:10 | Warnen spam
Ingo Behrens schrieb:
Leider hat sich, wie auch immer, darauf ein Schreibschutz eingenistet,
den ich nicht entfernen kann / der sich nicht entfernen làsst.



Formatiere den Stick mal.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen