USB-Stick / USB-Harddisk an FritzBox Fon 7141 WLAN!?

23/02/2009 - 21:17 von Frank Hagedorn | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte gerne einen USB-Stick oder eine USB-Harddisk am USB-Port der
FritzBox Fon 7141 WLAN (Firmware 40.04.68) betreiben. Dabei soll der
Stick / die Harddisk als "USB-Netzwerkspeicher" fungieren, d. h. die
Speichermedien sollen als Netzlaufwerk auf den angeschlossenen PCs
eingerichtet werden und angesprochen werden können. Eindeutig nicht
erwünscht ist ein Fernanschluß oder eine FTP-Lösung.

Wenn ich das alles soweit anschließe und einstelle und daraufhin
\\fritz.box suche bekomme ich stàndig die Fehlermeldung, dass
\\fritz.box nicht gefunden wird. Was muss ich konkret einstellen und
welche Voraussetzungen (Netzwerkeinstellungen, etc.) müssen auf den PCs
(Win XP SP2) erfüllt sein, damit ich den Stick / die Harddisk als
Netzlaufwerk ansprechen kann? Die AVM-Anleitung half leider nicht
weiter. Als weiterer Hinweis ist noch zu sagen, dass die PCs nicht immer
beide eingeschaltet sind.

Dank & Gruß

Frank

bengelz(at)arcor.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
23/02/2009 - 23:52 | Warnen spam
Frank Hagedorn wrote:

ich möchte gerne einen USB-Stick oder eine USB-Harddisk am USB-Port
der FritzBox Fon 7141 WLAN (Firmware 40.04.68) betreiben.



Schonmal aktuell... gut.

Dabei soll
der Stick / die Harddisk als "USB-Netzwerkspeicher" fungieren, d. h.
die Speichermedien sollen als Netzlaufwerk auf den angeschlossenen PCs
eingerichtet werden und angesprochen werden können. Eindeutig nicht
erwünscht ist ein Fernanschluß oder eine FTP-Lösung.

Wenn ich das alles soweit anschließe



WAS schliesst du an?
Und wie ist dieses Etwas formatiert / partitioniert?

und einstelle



WAS stellst du ein?

und daraufhin
\\fritz.box suche bekomme ich stàndig die Fehlermeldung, dass
\\fritz.box nicht gefunden wird. Was muss ich konkret einstellen und
welche Voraussetzungen (Netzwerkeinstellungen, etc.) müssen auf den
PCs (Win XP SP2) erfüllt sein, damit ich den Stick / die Harddisk als
Netzlaufwerk ansprechen kann? Die AVM-Anleitung half leider nicht
weiter.



Als weiterer Hinweis ist noch zu sagen, dass die PCs nicht
immer beide eingeschaltet sind.



Unwichtig



MfG, Martin

Ähnliche fragen