USB-Stick wird nicht angenommen

20/06/2009 - 14:12 von Peter Hip | Report spam
Hi NG,

ich arbeite an einen Client-PC mit Win. XP, dem aber ein Server 2003
vorgeschaltet ist.

In unserem Senioren Computerclub arbeiten viele Memorysticks ohne
Komplikationen, aber auf einmal machen 4 von ihnen nicht mehr mit. Beim
Verbinden mit dem Client-PCs melden sie sich ganz normal an, zeigen sich
ganz offen
im Umfeld, Arbeitsplatz, lassen sich im Exploreröffnen usw., so wie es
auch sein soll, jedoch nach ca. 10 Sekunden melden sie sich eigenstàndig
wieder ab. An PCs außerhalb
des Clientverbundes funktionieren sie jedoch ganz einwandfrei!

Woran kann das liegen oder besser, wie kann man das automatische
Abmelden abstellen?

MfG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Guido Troost
21/06/2009 - 18:39 | Warnen spam
Hi,

Peter Hip schrieb:


Woran kann das liegen oder besser, wie kann man das automatische
Abmelden abstellen?




Nur mal so ins Blaue, kann es sein das da irgendwer die
Energiesparoptionen oder sonstiges aktiviert hat für den USB Port oder
die Sticks?

Gruß Guido

Ähnliche fragen