USB-Sticks an STM32

23/06/2014 - 10:03 von Michael S | Report spam
Hallo zusammen,
wir haben hier ein Design mit dem STM32 entwickelt, welches die
USB-Host-Lib v2.1 von STM verwendet.

Leider funktionieren ca. 1/3 der hier rumliegenden USB-Sticks damit nicht.
Es scheint laut Debugger schon bei der grundsàtzlichen Initialisierung,
also weit vor dem Auslesen des Dateisystems einen Timeout zu geben.

Vom Routing her haben wir ca. 3 cm vom Controller zur USB-Buchse. Die
beiden Leitungen werden durchgehend parallel geführt, direkt darunter
ist eine durchgànge GND-Plane auf der Innenlage, rechts und links sind
die Signale auch von Masse eingeschlossen, keine weiteren
Signale/Leiterbahnen laufen parallel dazu. Auf Impedanzanpassung
aufgrund der kurzen Leitung haben wir erstmal nicht geachtet.
Als ESD-Schutz haben wir einen USBLC6-2SC6 eingesetzt:
http://www.st.com/st-web-ui/static/...050750.pdf

Um auszuschließen, dass es an unserem Design liegt, haben wir ein
Discovery-Board beschafft und versucht, an die Micro-USB-Buchse einen
Stick anzuschließen. Die Demo-Software, die da angeblich Bilder anzeigen
kann, findet auf egal welchem Stick aber gar nichts oder der Stick wird
nicht erkannt. Den Adapter von µUSB auf USB-Buchse musste ich selbst
bauen, weil das wohl ne ziemliche Raritàt ist. Deshalb möchte ich auch
nicht ausschließen, dass es daran liegt.

Hat sonst noch jemand Ideen? Ein Referenzdesign mit offenem Quelltext,
mit dem wir die Sticks ausprobieren können, wàre nicht schlecht.

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Santhoff
23/06/2014 - 10:23 | Warnen spam
Michael S schrieb:

Den Adapter von µUSB auf USB-Buchse musste
ich selbst bauen, weil das wohl ne ziemliche Raritàt ist. Deshalb
möchte ich auch nicht ausschließen, dass es daran liegt.



http://www.reichelt.de/?ARTICLE9144

Würde ich als erstes ausschließen wollen, daß der nicht funktioniert.

Wenn eure Platine keine Terminierung hat vielleicht mal die
Signalformen und -pegel angucken.

Marc

Ähnliche fragen