USB-Sticks sicher benutzen

15/11/2007 - 19:21 von Markus Meier | Report spam
Hallo,

ist ein Stick an Windows XP automatisch "sicher" (dateisicher)
eingestellt, oder kann man ggf. noch nen Cache oder read-ahead oder
sonstwas aktivieren?

Es darf also ruhig langsamer gehen, dafür aber solide geschriebene Daten.

Bei Festplatten kann man ja glaub ich irgendnen Cache abschalten, so
dass Daten sofort und nicht bei Ruhe geschrieben werden.

So sollte auch ein Stick z.B. bei Abziehen ohne trennen ("Hardware
sicher entfernen") alle Daten sicher haben.
E-Mail-Adresse: mmeier0123{àtt}yahoo.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Wirsing
16/11/2007 - 02:50 | Warnen spam
Markus Meier schrieb:

ist ein Stick an Windows XP automatisch "sicher" (dateisicher)
eingestellt, oder kann man ggf. noch nen Cache oder read-ahead oder
sonstwas aktivieren?


[...]

Standard ist vermutlich, daß kein Schreibcache benutzt wird.
Jedenfalls ist das bei mir so. Nachtràglich einschalten làßt er sich
über die Eigenschaften des USB-Sticks in Windows. Dann sollte
allerdings vor dem Abziehen des Sticks das Icon "Hardware sicher
entfernen" benutzt werden. Das sorgt nàmlich genau dafür, daß alle
Daten aus dem Cache vor dem Abziehen auf das USB-Device geschrieben
werden.

Die Änderung der Grundeinstellung lohnt sich aber meiner Meinung nach
nur bei externen Festplatten, auf die regelmàßig große Datenmengen
verschoben werden.

Die Einstellung ist wie gesagt über die Eigenschaften des USB-Devices
abfragbar.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing

Ähnliche fragen