USB Suspend "simulieren"?

29/04/2015 - 22:30 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

um von einem USB-Geràt feststellen zu können, ob der PC làuft oder
beendet ist, möchte ich die Signale abfangen, mit denen der PC
angesteckte USB-Geràte "deaktiviert". Es soll also garnichts
abgeschaltet werden sondern ich will im Prinzip nur eine Variable
entweder auf "True" oder auf "False" setzen.

Ich bin nun schon durch diverse Beispiele durch, aber aus irgendeinem
Grund bekomme ich das nicht hin. Der PC scheint mir direkt beim
Anstecken ein "Suspend"-Signal zu schicken, es folgt aber kein "Wakeup"
mehr.

Mich wundert ja schon das ich direkt beim Einstecken beim laufenden PC
ein "Suspend" geschickt bekomme. Noch mehr wundere ich mich aber, dass
ich aus diesem Zustand nicht mehr herauskomme. Muss ich irgendwie auf
die Anfrage "Suspend" reagieren?

Controller ist STM32F103

Danke im Voraus

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Mueller
29/04/2015 - 23:41 | Warnen spam
On 29.04.15 22.30, Manuel Reimer wrote:
um von einem USB-Geràt feststellen zu können, ob der PC làuft oder
beendet ist, möchte ich die Signale abfangen, mit denen der PC
angesteckte USB-Geràte "deaktiviert". Es soll also garnichts
abgeschaltet werden sondern ich will im Prinzip nur eine Variable
entweder auf "True" oder auf "False" setzen.



Du gibst Dir aber viel Mühe. USB ist doch ein Polling-Bus. Fragt der PC
nicht im Takt von ein paar Millisekunden ab, ob das USB-Geràt etwas für
ihn hat, ist er aus. Du musst also nur überwachen ob Aktivitàt auf den
Datenleitungen ist. Ohne PC ist da AFAIK Funkstille.


Marcel

Ähnliche fragen