USB und Boot failure

14/07/2013 - 10:56 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Moin moin

Ich hatte ja diese Probleme, daß beim Booten und z. Bsp. F12 (Bootmenü)
die Grafik nur halb, oder eben nur unvollkommen zu sehen war.
Das hatte sich erledigt, nachdem ich immer bei, oder besser vorher,
einem Rebbot (von Linux nach Windows, und umgekehrt) einige, wohl
gemerkt einige<!>, USB-Stöpsel herausziehe.

Meine HW:
Mobo : GigaByte H77m-D3h
RAM : 8 GB
Proz. : Intel i5-IVY-Bridge-3450
Graka : GigaByte HD 7770
T/M : Cherry Marlin an einer USB-Verlàngerung mit USB-HUB
TrackIR : Version 4
Joystick: ThrustMaster HOTAS-X

Bis dato habe ich immer, wenn ich rebootete, den Stöpsel für TrackIR und
Joystick herausgezogn (unter Windows habe ich TrackIR und Joystick
wieder eingestöpselt), T/M habe ich drin gelassen.

Gestern habe ich den Joystick "mal dran gelassen".
Erster reboot von Windows nach Linux verlief ohne Probleme.
Heute morgen allerdings bei F12 (mit eiingestöpseltem Joystick) wieder
ein Bootfehler (unvollstàndiger Grafikaufbau).
Rechner hart ausgeschaltet, Joystick herausgezogen, neu gestartet, F12,
kein Problem.

Tja, jetzt weiß ich genau, daß ich T/M drin lassen kann, aber auf keinen
Fall den Joystick (und wohl auch nicht den TrackIR)...

'Ne Frage hàtte ich dann auch noch:
Was kann die Ursache sein für dieses "USB-Stöpsel verhindert
Reboot"-Problem?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
14/07/2013 - 11:09 | Warnen spam
Hallo Heinz-Mario!

Am 14.07.2013 10:56, schrieb Heinz-Mario Frühbeis:
Moin moin

Ich hatte ja diese Probleme, daß beim Booten und z. Bsp. F12 (Bootmenü)
die Grafik nur halb, oder eben nur unvollkommen zu sehen war.
Das hatte sich erledigt, nachdem ich immer bei, oder besser vorher,
einem Rebbot (von Linux nach Windows, und umgekehrt) einige, wohl
gemerkt einige<!>, USB-Stöpsel herausziehe.

Meine HW:
Mobo : GigaByte H77m-D3h
RAM : 8 GB
Proz. : Intel i5-IVY-Bridge-3450
Graka : GigaByte HD 7770
T/M : Cherry Marlin an einer USB-Verlàngerung mit USB-HUB
TrackIR : Version 4
Joystick: ThrustMaster HOTAS-X



[...]

'Ne Frage hàtte ich dann auch noch:
Was kann die Ursache sein für dieses "USB-Stöpsel verhindert
Reboot"-Problem?



Bauchgefuehl: Fehler im BIOS. Schau mal, ob's ein BIOS gibt (vorsicht,
manchmal gibt's auch Beta-Versionen!), das angeblich ein derartiges
Problem loest. Kann auch sein, dass es durch ein BIOS-Update
Verschlimmbesserungen gibt. Und wenn du dich nicht exakt an die
Anleitung haeltst, kann das Mainboard hinterher auch hirntot sein.

Obwohl: Was kannst du im BIOS bzgl. USB einstellen? USB legacy an oder
aus? Schon mal eine andere USB-Buchse an einer ganz anderen Stelle des
Rechners versucht? (vorne vs. hinten etc.)

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen