USB-WiFi-Finder: Akku defekt - wegwerfen?

30/01/2012 - 21:42 von mmh | Report spam
Hallo,

vor gefühlten 10 Jahren habe ich mal so einen USB-Stick gekauft, der
'WiFi WLAN Detector Stick' heißt (DN-70200 Rev. 1-0). Das Teil hat den
Vorteil, das man mit der hohlen Hand feststellen kann, ob es am
Aufenthaltsort gerade ein WLAN gibt und ob dies dann frei oder
geschlüsselt ist.

Leider ist der eingebaute Akku inzwischen tot, nach ca. 18 Stunden
Ladezeit quarkt die Anzeige das der Akku leer wàre. Kennt jemand das
Teil und hat sowas schon mal aufgemacht? Lohtn ein Akkuwechsel?
Angewiesen bin ich aud das Teil nicht, aber es war immer witzig an den
unmöglichsten Orten festzustellen, ob WLAN vorhanden ist...
Also bis zu 5 Euro würde ich investieren um das Teil wieder flott zu
bekommen. Oder lieber keine Zeit & Energie investieren und in die
Entsorgung geben?

Mit freundlichen Grüßen
Masko
Nur mit gesundem Humor ansehen:
http://www.haustechnikdialog.de/For...sse-Haufen
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
31/01/2012 - 06:54 | Warnen spam
Guten Tag

(Masko Müller, Hamburg) schrieb

vor gefühlten 10 Jahren habe ich mal so einen USB-Stick gekauft, der
'WiFi WLAN Detector Stick' heißt (DN-70200 Rev. 1-0). Das Teil hat den
Vorteil, das man mit der hohlen Hand feststellen kann, ob es am
Aufenthaltsort gerade ein WLAN gibt und ob dies dann frei oder
geschlüsselt ist.



... sofern es sich um ein WLAN einer der etwas aelteren
Arten/Auspraegungen handelt.

Leider ist der eingebaute Akku inzwischen tot, nach ca. 18 Stunden
Ladezeit quarkt die Anzeige das der Akku leer wàre. Kennt jemand das
Teil und hat sowas schon mal aufgemacht?



Vermutlich ja. Ich nicht.

Lohtn ein Akkuwechsel?



Lohn im Sinne von Geld verdienen: vermutlich nicht.
Lohnen im Sinne von weiter benutzen: vermutlich ja, sofern man eben
nur diese erkannten WLAN-Arten finden will.
Da es vermutlich keine 5GHz und keine .n-Netze erkennt, wuerde ich mir
diese Arbeit nicht machen.
Aehnliche Funktionen sind mit Handys (die man ggf. auch dabei hat)
auch moeglich.

Angewiesen bin ich aud das Teil nicht, aber es war immer witzig an den
unmöglichsten Orten festzustellen, ob WLAN vorhanden ist...



Dann schau ich auf mein Mobilfunktelefon.

Ähnliche fragen