USB3.0 Dual Dockingstation und Raspberry / broken Hot-Plug

26/11/2016 - 00:44 von Jörg W. | Report spam
Hallo,

ich habe mir zwei verschiedene Dockingstation mit USB3.0 für zwei
Festplatten gekauft. Als Host dient ein Raspberry mit USB2.0.

Das Problem: Immer wenn ich eine Festplatte entferne, meldet sich auch
die andere für einen Moment komplett ab. Das war nicht das
Hot-Plug-Feature, das ich erwartet habe.

Bisher habe ich mit USB 2.0 nur die Platte abgemeldet, welche ich aus
der Dockingstation entfernt habe. Die andere lief munter weiter und
wurde dabei fleißig genutzt. Leider ist diese Dockingstation nun defekt.

Gibt es ein bekanntes Problem mit dem Hot-Plug in Dockingstationen?

Dank und Grüße

Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
26/11/2016 - 00:57 | Warnen spam
Am 26.11.2016 um 00:44 schrieb Jörg W.:
Hallo,

ich habe mir zwei verschiedene Dockingstation mit USB3.0 für zwei
Festplatten gekauft. Als Host dient ein Raspberry mit USB2.0.

Das Problem: Immer wenn ich eine Festplatte entferne, meldet sich auch
die andere für einen Moment komplett ab. Das war nicht das
Hot-Plug-Feature, das ich erwartet habe.

Bisher habe ich mit USB 2.0 nur die Platte abgemeldet, welche ich aus
der Dockingstation entfernt habe. Die andere lief munter weiter und
wurde dabei fleißig genutzt. Leider ist diese Dockingstation nun defekt.

Gibt es ein bekanntes Problem mit dem Hot-Plug in Dockingstationen?


KA.
Ich habe da auch ein àhnliches Problem. Eine USB-IDE-Bridge meint ab und
zu den USB-Chip resetten zu müssen. Das war besonders 'uncool', weil die
Maus mit dran hing und dann der Zeiger für 0.5 Sek. festhing.

Tim

Ähnliche fragen