Usenet-Suche mit Google

26/09/2007 - 13:25 von Christian Knoke | Report spam
Moin,

wenn ich meine eigenen Usenet-Postings mit Google suche, finde ich
meistens gar nichts. Ein Klick auf den Groups-Link führt mich dann zu
den von Google gespeicherten Nachrichten.

Wenn ich hingegen eine andere Suchmaschine wàhle, und die Suchworte
geschickt wàhle, fallen mir gleich zig web2news-Portale vor die Füße,
bei denen ich teilweise viel komfortabler, ohne Werbung und ohne Google
lifetime cookie das Usenet verfolgen kann.

Beispielsweise liefert

de.comm.abuse "Christian Knoke"

bei Yahoo eingegeben, folgende Portale:

http://de.nntp2http.com/
http://de.forumsforyou.com/
http://www.ureader.de/
http://www.newsleser.de/
http://www.newsland.it/

und noch viele weitere. Und da sind dann auch meine Postings im Web zu
lesen.

Ist es normal, das Google Suchergebnisse unterdrückt, die ihren eigenen
Geschàftsinteressen entgegenstehen, oder übersehe ich etwas?

Gruß
Christian

Christian Knoke * * * http://cknoke.de
* * * * * * * * * Ceterum censeo Microsoft esse dividendum.
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten Robitzki
26/09/2007 - 18:36 | Warnen spam
Hallo Christian,

Christian Knoke wrote:
Ist es normal, das Google Suchergebnisse unterdrückt, die ihren eigenen
Geschàftsinteressen entgegenstehen, oder übersehe ich etwas?



Auf Heise gab es letztens einen Beitrag. Da gibt es wohl ein Problem bei
Google-Groups mit der Archivierung des deutschen Usenet.

mfg Torsten

kostenlose Wirtschaftssimulation: http://www.financial-rumors.de

Ähnliche fragen