user.config nicht bei jedem build neu erzeugen

06/10/2009 - 17:57 von DeLTaR | Report spam
Hallo,

kann man einstellen, dass ein neuer Ordner in
\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale
Einstellungen\Anwendungsdaten\<Firma>\<Programmname.Major.Minor.Build.Revision>
nur für jede Major und Minor, nicht aber für neue Build und Revisions
angelegt wird?

Vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
06/10/2009 - 21:41 | Warnen spam
Hallo,

wir benutzen hier gerne den vollen Vor- und Zunamen als Username.

kann man einstellen, dass ein neuer Ordner in
\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale
Einstellungen\Anwendungsdaten\<Firma>\<Programmname.Major.Minor.Build.Revision>
nur für jede Major und Minor, nicht aber für neue Build und Revisions
angelegt wird?



Das ist ggf. über Assembly-Attribute in der
AssemblyInfo.cs machbar.
Wenn Du in der AssemblyInfo.cs zum Beispiel:

[assembly: AssemblyVersion("1.5")]
[assembly: AssemblyFileVersion("1.5.123.234")]

benutzt, wird immer der "1.5.0.0" Ordner für die
'user.config' benutzt, auch, wenn sich die FileVersion
àndert.
Das AssemblyFileVersion-Attribute müsste über
MSBuild oder einen PreBuildStep gesetzt werden,
wofür es Beispiele gibt. Im Eigenschaften-Dialog
der Assembly erscheint u.a. die FileVersion der
Assembly. Es gibt ggf. Nachteile der Eindeutigkeit
etwa in StrongName-Szenarien.

[Suzanne Cook's .NET CLR Notes : When to Change File/Assembly Versions]
http://blogs.msdn.com/suzcook/archi...57148.aspx
______

Für vollkommen anpassbare Wünsche habe ich mal eine
Klasse geschrieben, die die "user.config" beim Start
beliebigen Orten zuordnet (etwas aufwàndig).


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen