User einrichten

16/04/2009 - 08:51 von Uwe Forner | Report spam
Hallo,
ich habe hier vier PC welche in einem öffentlichen Raum zur
Online-Recherche usw. dienen sollen. Diese sind öffentlich zugànglich
und sollen ohne spezielle Useraccounts von jedem genutzt werden können.
Sie liegen in einem separaten Netzwerk ohne Routing ins eigentlichen Netz.

Nun das Problem, es soll nur jeweils einen User auf den Rechnern geben,
Anmeldung einfach durch ENTER und es sollen keine vorgenommenen
Verànderungen, Downloads, angelegte Verzeichnisse, Linklists udglm.
erhalten bleiben. Wenn sich ein Benutzer anmeldet, soll er jedesmal das
gleiche System vorfinden, Daten seines Vorgàners sollen alle gelöscht sein.

Bisher habe ich das so gelöst, das bei der Anmeldung ein Script
abgearbeitet wird welches den gesamten Inhalt des Homedirs löscht und
den Inhalt des zuvor wegkopierten Homedirs neu aufkopiert. Also etwa

rm -R /home/user/*
cp -Rp /home/sicherung/* /home/user

Das funktioniert schon, allerdings dauert dann der Anmeldevorgang recht
lange und irgendwie erscheint mir das als "zu primitiv".

Hat hier irgendwer eine praktikablere und vor allem intelligentere Idee,
sowas zu bewerkstelligen?

Ciao
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
16/04/2009 - 08:57 | Warnen spam
Uwe Forner wrote:

Bisher habe ich das so gelöst, das bei der Anmeldung ein Script
abgearbeitet wird welches den gesamten Inhalt des Homedirs löscht und
den Inhalt des zuvor wegkopierten Homedirs neu aufkopiert. Also etwa

rm -R /home/user/*
cp -Rp /home/sicherung/* /home/user

Das funktioniert schon, allerdings dauert dann der Anmeldevorgang
recht lange und irgendwie erscheint mir das als "zu primitiv".



/home/user read-only mounten und mittels aufs bei jedem Login eine
frische Ramdisk drüberlegen?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen