User erkennung

09/07/2009 - 10:40 von Michael Marschall | Report spam
Hallo,
ich habe meiner Datenbank eine User-Erkennung verpasst (Ließt die
Anmeldekennung eines Windows-Rechner aus).
Das Anzeigen in einem Formular funktioniert auch.
Jetzt möchte ich aber anhand der Kennung die weitere vorgehensweise
bestimmen (Sprich zugelassen oder nicht)
Ich habe eine Tabelle in denen die Kennungen drinstehen, die
zugelassen sind. Wie kann ich jetzt die ausgelesene Kennung mit der in
der Tabelle vergleichen lassen ?

Danke im voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
09/07/2009 - 10:53 | Warnen spam
Hallo, Michael,

Michael Marschall:

ich habe meiner Datenbank eine User-Erkennung verpasst (Ließt die
Anmeldekennung eines Windows-Rechner aus).
Das Anzeigen in einem Formular funktioniert auch.
Jetzt möchte ich aber anhand der Kennung die weitere vorgehensweise
bestimmen (Sprich zugelassen oder nicht)
Ich habe eine Tabelle in denen die Kennungen drinstehen, die
zugelassen sind. Wie kann ich jetzt die ausgelesene Kennung mit der in
der Tabelle vergleichen lassen ?



hmm - Dir ist schon klar, dass das nicht besonders sicher ist. Das
Schützenswerte in einer Datenbank sind doch in der Regel die Daten und
die sind damit überhaupt nicht abgesichert...

Ansonsten rufe halt im AutoExec-Makro eine Funktion auf, die prüft
(DLookup), ob der angemeldete User (Deine Funktion) in Deiner Tabelle
steht und wenn nicht Quit ausführt.

Gruss - Mark

Informationen fuer Neulinge in den Access-Newsgroups unter
http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen