User in LDAP: user=group?

09/07/2014 - 07:05 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Basierend auf der Diskussion um <lpi5e7$a9j$1@news.albasani.net>:

Bin ich auf folgende Idee gekommen: um "usergroups" in LDAP zu
implementieren koennte man doch einfach dem User sowohl "posixAccount"
als auch "posixGroup" als objectClass zuweisen - und hat Usergroups dann
automatisch.

Ist das zu heftig oder spricht da wirklich nicht viel dagegen?

LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Mairhofer
11/07/2014 - 02:28 | Warnen spam
On 2014-07-08 22:05, Peter Mairhofer wrote:
Hi,

Basierend auf der Diskussion um <lpi5e7$a9j$:

Bin ich auf folgende Idee gekommen: um "usergroups" in LDAP zu
implementieren koennte man doch einfach dem User sowohl "posixAccount"
als auch "posixGroup" als objectClass zuweisen - und hat Usergroups dann
automatisch.

Ist das zu heftig oder spricht da wirklich nicht viel dagegen?



Bin ich der einzige der LDAP verwendet? ;-)

Ich mein, technisch gesehn funktioniert das natuerlich. Aber macht "man"
es? Macht ihr es? Wuerdet ihr es machen falls ihr LDAP aber keine
usergroups verwendet?

LG
Peter

Ähnliche fragen