User mailcap?

05/06/2013 - 23:55 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich hatte von Suse in Erinnerung (bin mir aber nicht wirklich sicher),
dass es eine ~/.mailcap gab. In der man einzelne Eintràge, die MIME
betreffen, für den User àndern konnte.

In Debian finde ich diese nicht. Und wenn ich eine anlege und einen
Eintrag dort mache, wird dieser ignoriert. Das mag sein, weil gar keine
~/.mailcap dort vorgesehen ist, oder ich einen Fehler gemacht habe.

Also gibt es eine userspezifische mailcap für Debian? Oder wo sonst kann
ich für den User (nicht nur für einzelne Programme) sagen, was passieren
soll, wenn z.B. ein Textbrowser oder -mailclient auf etwas trifft, was er
selbst nicht aufmachen kann?
Andreas
43. If I knew it wasn't going to work, I would have tested it sooner.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
06/06/2013 - 01:37 | Warnen spam
* Andreas Kohlbach schrieb:
Ich hatte von Suse in Erinnerung (bin mir aber nicht wirklich sicher),
dass es eine ~/.mailcap gab.


[...]
Also gibt es eine userspezifische mailcap für Debian?



Ja, $HOME/.mailcap.

Aus /etc/mailcap:
#v+
# Users can add their own rules if they wish by creating a ".mailcap"
# file in their home directory.
#v-

Natürlich muss die betreffende Anwendung auch den mailcap-Mechanismus
unterstützen.

Auf dem Desktop wird das anders gehandhabt. Siehe z.B. xdg-mime(1).

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/search?as_umsgid=

Ähnliche fragen