UserControl: Designtime Runtime

01/07/2009 - 16:19 von Anja Länge | Report spam
Hallo,

ich stehe gerade auf dem Schlauch...

Ich habe ein Usercontrol geschrieben, das u.a. verschiedene
Farbinformationen verwaltet. Wird es in einem Formular verwendet, kann zur
Designzeit eine vorgegebene Farbkombination für die Anzeige gewàhlt oder
eine bestehende veràndert werden. Diese Funktionalitàt wird zur Laufzeit
korrekt ausgeführt.
Nun soll zur Designzeit die Liste der Farbinformationen veràndert werden
können, sprich: derjenige, der ein Formular erstellt, kann eine neue
Farbkombination hinzufügen und bearbeiten. Auch dieser Teil funktioniert zur
Designzeit, ebenso der Wechsel zwischen neuen und alten Farbeinstellungen.

Das Problem ist nun, daß in der kompilierten Version des Projektes das
Usercontrol keine der neuen Farbwerte mehr kennt. Die Liste beinhaltet die
Elemente, die per Default enthalten sind. Alle zur Liste hinzugefügten
Objekte fehlen.
Wo ist mein Denkfehler?


Grüße
Anja
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans Joachim Kiefer
01/07/2009 - 22:01 | Warnen spam
Hallo Anja,

Meinst Du die Definition von Farbwerten in einer Farbpalette?
Etwa so

ColorDialog dlg = new ColorDialog();
dlg.CustomColors = new int[]{6916092, 15195440, 16107657, 1836924,
3758726, 12566463, 7526079, 7405793, 6945974,
241502, 2296476, 5130294,
3102017, 7324121, 14993507, 11730944,};
dlg.ShowDialog();

Nàheres zur ColorDialog Klasse
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...olordialog(VS.80).aspx

oder gar WPF, WebForm ???

Gruß
Joachim

Ähnliche fragen