UserControl und ROT-Objekte

08/10/2011 - 17:28 von Lothar Geyer | Report spam
Ich verwende ein ROT-Objekt, in dem ich die CNN einer Datenbank allen
DLLs zur Verfügung stelle. Die Objekte in den DLLs holen sich die CNN,
wenn sie sie brauchen.

Nun habe ich einige UserControls, die die CNN brauchen. Diese
UserControls waren bisher in der Main-Exe eingebunden. Das lief auch
alles ohne Probleme. Nun will ich diese UCs in eine .ocx packen. Und da
fangen die Probleme an.

Im UserControl_Init gehts nicht, oder bringt eben in der IDE immer
Fehlermeldungen. Dann habe ich das Suchen nach dem ROT-Objekt in den
_InitProperties-Event verlegt - der wird aber nie gefeuert. Was mache
ich da falsch?

Zum Hintergrund: Das UserControl beinhaltet nur eine Textbox und zwei
CommandButtons. Außer zwei Let-Properties (Boolean) und einem
Get-Property (String) gibt es nicht viel dazu zu sagen.

Lothar Geyer
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Wietzorek
08/10/2011 - 19:20 | Warnen spam
Am 08.10.2011 17:28, schrieb Lothar Geyer:
Dann habe ich das Suchen nach dem ROT-Objekt in den
_InitProperties-Event verlegt - der wird aber nie gefeuert. Was mache
ich da falsch?



nimm das _Readproperties Ereignis oder das erste Auftreten des _show
Ereignisses, sollte beides gehen.

Gert

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie
entstanden sind."
Albert Einstein

Ähnliche fragen