UserForm und Kombinationsfeld

26/01/2010 - 15:27 von Marco Schmid | Report spam
Liebe Newsgroup

Ich habe folgendes Problem: In einem Excelsheet habe ich ein
Kombinationsfeld hinterlegt, welches seine Inhalte aus einem
bestehenden Bereich auswàhlt (Datum). Den Bereich kann man festlegen
und zusàtzlich muss man ja die Zellverknüpfung angeben. Dort wird
gespeichert das wievielte Element des Eingabebereichs ausgewàhlt
wurde. Mein Makro bezieht sich dann auf diese Zahl und rechnet mit
dieser weiter. Das funktioniert ja alles!
Nun möchste ich aber mein Programm mit einem Formular aufpeppen. Dort
kann ich jetzt zwar durch die Zuweisung des Bereichs (RowSource) das
Datum auswàhlen (und in einer Variablen speichern), aber die
Zellverknüpfung finde ich nirgends... Aber eben diese Zahl bràuchte
ich um beispielsweise die Zeile zu löschen in der das ausgewàhlte
Datum steht. Das habe ich über eben diese Zellverknüpfung und einen
konstanten Wert gelöst. Ich hoffe die Problemstellung ist
verstàndlich.
Kann mir da jemand weiter helfen? Besten Dank und einen schönen
Nachmittag

Marco
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
27/01/2010 - 09:26 | Warnen spam
On 26 Jan., 15:27, Marco Schmid wrote:

Nun möchste ich aber mein Programm mit einem Formular aufpeppen. Dort
kann ich jetzt zwar durch die Zuweisung des Bereichs (RowSource) das
Datum auswàhlen (und in einer Variablen speichern), aber die
Zellverknüpfung finde ich nirgends... Aber eben diese Zahl bràuchte


Die ControlSource-Eigenschaft ist das was Du suchst.

BTW, eine Combobox verhàlt sich etwas anders als ein Kombinationsfeld,
gib immer einen Tabellennamen bei den Source-Eigenschaften mit, sonst
gibt das ggf. Murks in anderen Tabellen!

ComboBox1.ControlSource = _
Sheets(1).Range("A1").Address(External:=True)

bzw. "Tabelle1!A1" von Hand.

Andreas.

Ähnliche fragen