usermod man-Page Fehler?

05/07/2015 - 19:40 von Burkhard Werner | Report spam
Hallo Liste!

Aus Sicherheitsgründen muss ich ein Benutzerkonto unter Debian8 öfter
mal deaktivieren und reaktivieren.
Das funktioniert scheinbar zuverlàssig mit den Bash-Befehlen
"usermod --expiredate 1" (deaktivieren) und "usermod --expiredate
-1" (reaktivieren).

Anmerkung: "usermod -[U,L] reichen nicht, da hiermit lediglich nur das
Login-PW gesteuert werden kann.

Auf der man-Page steht unter "-e, --expiredate": "Wenn das Argument
VERFALLS_DATUM leer bleibt, wird der Verfall des Kontos deaktiviert."
Diese Möglichkeit scheint nicht zu funktionieren. Es kommt die Ausgabe:
"usermod: Ungültiges Datum »username«".

Liege ich falsch oder die man-page?

Grüße,
Burkhard.




Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/1436117417.1679.21.camel@freenet.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Volmer
05/07/2015 - 20:00 | Warnen spam
On Sun, Jul 05, 2015 at 07:30:17PM +0200, Burkhard Werner wrote:

Auf der man-Page steht unter "-e, --expiredate": "Wenn das Argument
VERFALLS_DATUM leer bleibt, wird der Verfall des Kontos deaktiviert."
Diese Möglichkeit scheint nicht zu funktionieren. Es kommt die Ausgabe:
"usermod: Ungültiges Datum »username«".



usermod -e '' $USERNAME

Viele Grüße
Ulf


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen