using-Direktive in C# innerhalb der web.config

27/01/2009 - 16:48 von Markus Broy | Report spam
Hallo allerseits,

und noch immer sind nicht alle Hürden hinsichtlich C# genommen ;-)

Nachdem ich einige Seiten von VB in C# konvertiert habe, bekomme ich bei der
Kompillierung (und auch schon vorher in der IDE) die Fehlermeldung, dass in
der folgenden Prozedur im Codebehind "EventArgs" nicht bekannt ist. Füge ich
den Namespace "System" vorweg an bzw. setzte ich das "using"-Statement zu
Beginn der Klasse, wird alles einwandfrei kompilliert.


public partial class Stellenangebote_Verwaltung_Details : System.Web.UI.Page
{
protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
{

}
}


Soweit so gut. Allerdings habe ich bereits in meiner web.config den
Namespace wie folgt im Bereich Configuration / system.web / pages /
namespaces angegeben:

<add namespace="System"/>

In VB brauchte ich dann auf den Codebehind-Seiten nichts mehr per Direktive
bekannt geben. Geht das in C# nicht?

Danke im Voraus.

Gruß

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinrich Moser
27/01/2009 - 17:25 | Warnen spam
Hi!

"Markus Broy" writes:
Soweit so gut. Allerdings habe ich bereits in meiner web.config den
Namespace wie folgt im Bereich Configuration / system.web / pages /
namespaces angegeben:

<add namespace="System"/>

In VB brauchte ich dann auf den Codebehind-Seiten nichts mehr per Direktive
bekannt geben. Geht das in C# nicht?



*Eigentlich* beziehen sich die <namespaces>-Eintràge in der web.config
nur auf Code, der direkt in aspx-Seiten steht. Der VB-Compiler
berücksichtigt diese Eintràge jedoch auch für Codebehind-Dateien, der
C#-Compiler hingegen nicht.

LG,
Heinzi

Ähnliche fragen