USV für einen kleinen Server / lange Laufzeit

13/05/2016 - 06:27 von Armin Wolf | Report spam
Problematik: Erneut ein 4- Stunden Stromausfall "mit Un-
terbrechungen", der letztlich das Laufverk c:\ vom Server
schrottete (mehrmals Stecker gezogen beim Neustart und
rebuild des Raids; Backup war vorhanden)

Für unseren Server (Nur Xeon & 4 * SSD, also ca. 100 VA im
Teillast- Betrieb) benötigen wir eine USV, die den Server be-
dienen kann (also "500 W" völlig ausreichend), aber die
über 12 Stunden das System beim Blackout am Laufen hàlt.
(Zusatzgeràt: lediglich ein ausgeschalteter Bildschirm)

Momentan ist eine Mustec mit 2 * 12V, 9,4 AH verbaut,
die theoretisch 2 Stunden halten sollte, aber dann doch nach
einer Stunde leer ist (Eigenverbrauch?)

Frage:
Was für eine Lösung würdet Ihr empfehlen, wenn das ganze
soweit sicher sein soll, daß sich die Versicherung "nicht freut"?
(Also nicht einfach Autobatterie an die Mustec anklemmen...)

Ideal wàre eine saparate Elektronik und eine fette Rollstuhl-
Batterie (BleiGel- Autobatterie)

Kennt wer solche ein "Steuergeràt", welches zuverlàssig ohne
Wartung jahrelang laufen wird, bis die Batterie kaputt ist?

PS. Die Telefonanlage mit Switch, NAS und Router ist in einem
anderen Raum montiert und dort würde eine zweite Anlage be-
nötigt, (dreifache Leistung)...

Gefunden habe ich lediglich starke USV, die für eine hohe Last
ausgelegt sind, aber keinerlei Angaben machen, welcher Eigen-
bedarf die theoretisch berechnete Laufzeit reduziert.

Ich habe den Verdacht, daß große USV auch mehr Batterieleis-
tung für sich selber benötigen und auch ohne Verbraucher
irgendwann (< 12 Stunden) aus gehen.

Also: Wie lange könnte die USV eine LED- Lampe versorgen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel .
13/05/2016 - 10:27 | Warnen spam
Am 13.05.2016 um 08:27 schrieb Armin Wolf:
aber die
über 12 Stunden das System beim Blackout am Laufen hàlt.




Da wàre doch eine gewöhnliche kleine USV angebracht in Verbindung mit
einem Diesel-Aggretat. Dann hàngt die Laufzeit im Wesentlichen von der
Tankfüllung ab.

Darf man fragen was der Server so macht wenn der Strom komplett weg ist
(Blackout)? Wenn keine Clients mehr da sind? Warum darf der nicht sicher
abgeschaltet werden?


Grüße
Thomas

Ähnliche fragen