USV nicht reparierbar weil elektronische Teile nicht mehr passen

19/09/2016 - 16:54 von Juergen | Report spam
Servus

Leider hat meine USV (600 VA, Lineinteractiv) vor einigen Tagen versagt.
Äußerte sich darin, dass die Fritz-Box nicht mehr funktionierte. Zum
"Glück" lag es nur an der USV: Die rote LED "Fault" leuchtete und der
Ausgang erwies sich als Spannungslos. Das ist natürlich ein Zustand, den
man mit einer USV gerade vermeiden will.

Der Hersteller schrieb mir dazu, das Geràt aus dem Jahr 1999 lasse sich
nicht mehr reparieren weil die neuen elektronischen Bauteile nicht mehr
zu dem Geràt passen.

Kann das wirklich sein? Was geht an so einer USV (line-interactive,
nicht online) im Laufe der Zeit kaputt? Aus meiner Sicht können das nur
Halbleiter oder Elkos sein. Beim Blick auf die Platine erscheint mir nur
ein kleiner Kondensator nahe der Schnittstelle verdàchtig da vielleicht
ausgelaufen. Oder könnte ich auf Verdacht einfach alle 13 Elkos mal
tauschen? Denke mal, das macht keine 10 Euro Materialkosten.

Zur problematischen Art des Geràteversagens gab es vom Hersteller
übrigens keinen Kommentar. Um mir ein passendes Neugeràt anbieten zu
können will er außerdem meine komplette Adresse samt Telefonnummer,
sonst noch was? Nebenbei habe ich das Geràt und vermutlich auch einen
Ersatzakku genau dort gekauft, sie sollten mich also in ihrer
Kundendatei haben.

So ich überhaupt nochmal eine kleine USV kaufe, dann wohl mal vom
bekannteren Hersteller mit 3 Buchstaben, vom eher Unbekannten ist jetzt
schon die zweite defekt.
cu.
Juergen

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
\ Freie Bits für freie Buerger \
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
 

Lesen sie die antworten

#1 Leo Baumann
19/09/2016 - 17:03 | Warnen spam
On 19.09.2016 16:54, Juergen wrote:
[...]

Der Hersteller schrieb mir dazu, das Geràt aus dem Jahr 1999 lasse sich
nicht mehr reparieren weil die neuen elektronischen Bauteile nicht mehr
zu dem Geràt passen.



[...]

Der Hersteller ist Kaufmann und hat voll die Ahnung. Möglicherweise sind
die Fachleute in China und in der Herstellerfirma in D gibt es keine
Fachleute.

Ich bin der Meinung Kaufschweine sollte man verbieten :)

Ähnliche fragen