USV-System von AEG Power Solutions im Einsatz bei Sadara Chemiewerk

17/06/2014 - 13:35 von Business Wire
USV-System von AEG Power Solutions im Einsatz bei Sadara Chemiewerk
USV-System von AEG Power Solutions im Einsatz bei Sadara Chemiewerk

AEG Power Solutions (FWB:3W9), ein weltweit agierender Anbieter von Leistungselektroniksystemen und -lösungen für die industrielle Stromversorgung und erneuerbare Energien, hat heute bekannt gegeben, dass das erste von mehreren USV-Systemen für Gleich- und Wechselstrom auf dem hochmodernen Gelände der Sadara Chemical Company (Sadara) in Betrieb genommen wurde. Im Rahmen dieses anspruchsvollen Projekts hat AEG Power Solutions mehr als 145 komplette Wechselstromsysteme und 114 komplette Gleichstromsysteme geliefert, die die gesamte Anlage mit Strom versorgen.

Photo Courtesy of Sadara Chemical Company (Photo: Business Wire)

Photo Courtesy of Sadara Chemical Company (Photo: Business Wire)

2010 war AEG Power Solutions als exklusiver Lieferant von USV-Systemen für Gleich- und Wechselstrom sowie Batterien ausgewählt worden, um im Sadara-Komplex, der weltweit größten integrierten Chemieanlage, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung sicherzustellen.

Sadara ist die weltweit größte, in einer einzigen Phase errichtete, integrierte Chemieanlage. Sie wird derzeit in Saudi Arabien in Jubail Industrial City II an der Küste des arabischen Golfs gebaut. Sadara ist ein Joint-Venture-Projekt zwischen der Saudi Arabian Oil Company und der Dow Chemical Company und wird 26 integrierte Fertigungsanlagen umfassen. AEG Power Solutions liefert für dieses Projekt eine effiziente, zuverlässige und einfach zu handhabende USV-Lösung für alle Produktionseinheiten.

In enger Zusammenarbeit mit Sadara - und unterstützt durch den Projektträger KBR Inc. -entwickelten die Spezialisten von AEG Power Solutions zunächst in der AEG PS Niederlassung in Großbritannien, und später in der Zentrale in Houston (Texas), auf Basis der Anforderungen von Sadara mehrere Standardlösungen für die gesamte unterbrechungsfreie Stromversorgung. Diese orientieren sich an US-amerikanischen, europäischen und Sadara-spezifischen Vorgaben. So forderte Sadara neben einer 208/120 V 60 Hz-Wechselstromversorgung auch eine Klein- USV Kleinstleistungs-USV mit 125 V-Gleichstrombatterien vom Typ OpzS einschließlich Batterierack auf Edelstahlauffangwannen, Bypass-Transformatoren, Wechselstrom- und Gleichstromisolatoren, Kabelzuführung auf der Oberseite und andere kundenspezifische Anpassungen.

Als Grundlage wählte AEG Power Solutions das Protect 8 USV-System, das dank seiner modularen Architektur schnell an die Projektvorgaben und die individuellen Anforderungen der einzelnen Anwendungen innerhalb des Sadara-Projekts angepasst werden kann. „Dabei handelt es sich um eine USV-Lösung, die sich ideal an die Kundenvorgaben anpassen lässt. So kann jede EPC-Einheit auf der gemeinsamen Grundlage von Protect 8-Blöcken ihre eigene Lösung entwickeln“, erläutert Gert Buist, AEG Power Solutions VP & und General Manager Industrial Power Solutions. „Unsere Produkte werden nach Vorgaben des Endkunden entwickelt und lassen sich nach Absprache anpassen, um einen möglichst hohen Standardisierungsgrad zu erreichen. Das war für den Kunden der ausschlaggebende Faktor, uns das Projekt zu übertragen.“

Damit die ersten Sadara-Produktionseinheiten wie geplant in der zweiten Jahreshälfte 2015 in Betrieb gehen können, begann AEG Power Solutions bereits im letzten Quartal 2013 mit der Inbetriebnahme der ersten USV-Systeme und wird auch 2014 weitere Systeme in Betrieb nehmen. Zur Unterstützung seiner Partner errichtet AEG Power Solutions eine permanente Niederlassung in Dammam, ca. 100 km südöstlich von Jubail Industrial City II. Nach Bauabschluss im Jahr 2016 soll die Chemieanlage Sadara jährlich mehr als drei Millionen Tonnen Chemieprodukte mit hoher Wertschöpfung sowie Hochleistungskunststoffe produzieren.

Kurzprofil von AEG Power Solutions
AEG Power Solutions (AEG PS) ist ein weltweit agierender Anbieter von Leistungselektroniksystemen und -lösungen für alle industriellen und anspruchsvollen Stromanforderungen. Das Unternehmen bietet eines der umfangreichsten Produktportfolios erstklassiger Systeme und Lösungen im Bereich der unterbrechungsfreien Stromversorgung und der Leistungselektronik.
Dank seines unerreichten Know-hows, das sich auf Wechsel- und Gleichstromtechnologien erstreckt und herkömmliche sowie auch erneuerbare Energien abdeckt, bringt das Unternehmen innovative Lösungen für die verteilte Stromerzeugung der nächsten Generation hervor.

Die AEG Power Solutions Gruppe ist die alleinige Tochtergesellschaft von 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISINLU0953526265) mit Sitz in Luxemburg. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in Zwanenburg in den Niederlanden. Die Aktien von 3W Power sind zum Handel an der Frankfurter Börse (Tickersymbol: 3W9) zugelassen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.aegps.com.

Über Sadara:
Sadara ist ein Joint Venture der Saudi Arabian Oil Company (Saudi Aramco) und der Dow Chemical Company. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 20 Milliarden US-Dollar entsteht in Jubail Industrial City II in der östlichen Provinz Saudi Arabiens eine der weltweit größten Chemieanlagen. Sie besteht aus 26 Fertigungseinheiten. Somit ist Sadara die größte Anlage weltweit, die in einer einzigen Bauphase errichtet wurde. Sie ist der erste Komplex im Nahen Osten, in dem Raffinerieprodukte wie beispielsweise Naphtha als Ausgangsstoff verwendet werden. Der Ausgangsstoff wird dank modernster Technologien aufgespalten, wodurch Sadara die Entwicklung von Industrien ermöglicht, die derzeit in Saudi Arabien noch nicht existieren oder ihre Rohstoffe importieren müssen. Im angrenzenden PlasChem Park, einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Sadara und der Royal Commission for Jubail and Yanbu, werden die Produkte weiter verarbeitet, was einen völlig neuen Schub an Investitionen, Innovation, Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätzen nach sich ziehen wird. Der Bau von Sadara verläuft entsprechend den zeitlichen Vorgaben und es wird erwartet, dass die ersten Produkte das Werk in der zweiten Jahreshälfte 2015 verlassen. Der gesamte Komplex soll 2016 in Betrieb gehen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sadara.com.

-------

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf, Kauf oder Austausch von Wertpapieren von 3WPower dar. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die unter anderem Angaben zu unseren Erwartungen, Absichten, Prognosen, Einschätzungen und Annahmen enthalten. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf einer vernünftigen Bewertung und Auffassung des Managements, unterliegen jedoch Risiken und Unwägbarkeiten, die außerhalb der Einflussnahme von 3W Power liegen und generell schwer vorhersehbar sind. Das Management und das Unternehmen können und werden unter keinen Umständen die zukünftigen Ergebnisse bzw. die Leistung von 3WPower garantieren. Ferner können die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen genannten oder implizierten abweichen. Folglich werden die Investoren davor gewarnt, sich bei ihren Anlageentscheidungen in Bezug auf 3W Power auf die hier zum Ausdruck kommenden zukunftsbezogenen Aussagen zu stützen.

3WPower Holdings übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Korrektur von hier enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen.

Contacts :

Dominik Pawlik, Tel.: +33 247 80 74 94
Mobiltelefon: +33 623 62 63 85
Leiter des Produktbereichs
AEG Power Solutions
E-Mail: domink.pawlik@aegps.com
oder
Claire Pairault, Tel.: +331 555511076
Mobiltelefon:+33 6 19609164
Corporate Communications
AEG Power Solutions
E-Mail: claire.pairault@aegps.com


Source(s) : AEG Power Solutions

Schreiben Sie einen Kommentar

Schlagwörter : usv system von, von aeg power, usv system, von aeg

Kategories : Sonstiges