USV testen

26/09/2011 - 17:13 von Vito Schumacher | Report spam
Hallo,

ich würde gerne meine USV testen. Einerseits bei Last auf dem
Festplattenarray, andererseits will ich natürlich auch nichts kaputt
machen. Gehe ich Recht in der Annahme, dass, wenn ich z.B. per
dd if=/dev/md0 of=blah
das Array beanspruche, jedoch /dev/md0 nicht gemountet ist, für die
Daten keine besondere Gefahr besteht?

Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Möndjen
26/09/2011 - 17:27 | Warnen spam
Vito Schumacher wrote:

Hallo,

ich würde gerne meine USV testen. Einerseits bei Last auf dem
Festplattenarray, andererseits will ich natürlich auch nichts kaputt
machen. Gehe ich Recht in der Annahme, dass, wenn ich z.B. per
dd if=/dev/md0 of=blah
das Array beanspruche, jedoch /dev/md0 nicht gemountet ist, für die
Daten keine besondere Gefahr besteht?

Grüße


Ich wage hier anzumerken, dass wenn der R/W-Kopf gerade bei einem seek von
Pos. X nach Pos.Y ist und dann wegen Stromausfall auf die Platte klatscht es
durchaus zu gewissen Beintràchtigungen der Daten kommen kann. Zwar sollten
moderne Platten bei Stromausfall immer noch Zeit zum Parken haben, aber
garantieren kann und tut das auch keiner. If Zweifelsfall macht der Kopf
deine Platte zu einer Schallplatte.
Auf jeder Seite nur eine Rille.

Ciao Nobbe

Ähnliche fragen