USV-Ueberspannungsschutz

23/09/2007 - 15:38 von Thomas Feldes | Report spam
Hallo

Ich habe hier einen PC, an dem per Master-Slave 2 Monitore, ext. HDD und
weiteres angeschlossen ist.

Nun habe ich eine USV angeschafft und lese fettgedruckt in der Anleitung,
dass Überspannungsschutzleisten nicht angeschlossen werden dürfen.

Das ist jetzt blöd, weil die MS-Leiste so einen Schutz hat. Kann ich sie
nicht nutzen, muss ich das ganze Zeug einzeln einschalten => Mist.

Kann das einer für einen Laien verstàndlich erklàren, warum dies nicht
erlaubt ist?

Anschlussfrage: Auch Laserdrucker dürfen nicht angeschlossen werden. Warum?

Danke
Thomas
Stuttgart liegt in Kansas!
http://stuttgart-kansas.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Huebner
23/09/2007 - 16:17 | Warnen spam
Nun habe ich eine USV angeschafft und lese fettgedruckt in der Anleitung,
dass Überspannungsschutzleisten nicht angeschlossen werden dürfen.



Vermutlich weil die Ausgangskurvenform Spitzen enthàlt, die bestimmte
Überspannungsableiter zum Ansprechen bringen könnten. Das allerdings
wàre auch der Last (dem PC) nicht zutràglich, von daher würde ich
diese Aussage màßig ernst nehmen.

Anschlussfrage: Auch Laserdrucker dürfen nicht angeschlossen werden. Warum?



Weil die Stromaufnahme zu hoch ist - die Heizung mag im Mittel mit
200W auskommen, die Stromspitzen erreichen aber etliche Ampère, und
dafür ist die USV nicht ausgelegt. Das hingegen ist unbedingt zu
beachten!

Ähnliche fragen