UTC Zeit

12/05/2010 - 08:53 von Reiner Hoehnke | Report spam
Hallo,

ich habe eine Software in Visual Studio geschrieben, mit der Daten signiert
werden können. Für die Uhrzeit benutze ich die Funktion UTC. Mein PC ist auf
MESZ Zeitzone Berlin eingestellt.

Wenn ich signiere wird der Signaturzeitpunkt in der Signatur gespeichert.

Wenn ich mit einer kommerziellen Signatursoftware mein Signatur prüfe,
bekomme ich eine Fehlmeldung, dass der Prüfzeitpunkt vor dem
Signaturzeitpunkt liegt. Zumindestens kommt diese Fehlermeldung innerhalb von
zwei Stunden nach der Singnatur.

Die kommerzielle Signatursoftware verwendet intern GMT.

Meine Frage ist:

Wenn in Visual Studio 2005 die Funktion UTC benutzt wird, was wird intern
abgespeichert? UTC plus Zeitzone?

Es müßte eigentlich ein neutrales Format abgespeichert werden, damit spàter
alles wieder zurückgerechnet werden kann.

Danke für die Hilfe im Voraus

Gruss

Reiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
12/05/2010 - 10:05 | Warnen spam
Hallo Reiner,

Reiner Hoehnke schrieb:
ich habe eine Software in Visual Studio geschrieben, mit der Daten signiert
werden können. Für die Uhrzeit benutze ich die Funktion UTC. Mein PC ist auf
MESZ Zeitzone Berlin eingestellt.

Wenn ich signiere wird der Signaturzeitpunkt in der Signatur gespeichert.

Wenn ich mit einer kommerziellen Signatursoftware mein Signatur prüfe,
bekomme ich eine Fehlmeldung, dass der Prüfzeitpunkt vor dem
Signaturzeitpunkt liegt. Zumindestens kommt diese Fehlermeldung innerhalb von
zwei Stunden nach der Singnatur.

Die kommerzielle Signatursoftware verwendet intern GMT.

Meine Frage ist:

Wenn in Visual Studio 2005 die Funktion UTC benutzt wird, was wird intern
abgespeichert? UTC plus Zeitzone?



Visual Studio schon mal gar nicht - in NET 2.0 und spàter wird die Art
eines System.DateTime (in VB: Date) über die Kind Eigenschaft festgelegt.
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...80%29.aspx

Gibst Du nichts an, wird aus Kompatibilitàtsgründen Unspecified angenommen.
Siehe http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...90%29.aspx
"Auswàhlen zwischen "DateTime", "DateTimeOffset" und "TimeZoneInfo""

Es müßte eigentlich ein neutrales Format abgespeichert werden, damit spàter
alles wieder zurückgerechnet werden kann.



Für eine Signatur (nach gàngigen Standards) wird UTC (gelegentlich noch
GMT genannt) verwendet, so dass Du das Datum mit DateTimeKind.UTC
erstellen solltest.

Ergibt sich das Ganze über eine Eingabe so kannst Du via DateTimeOffset
von der lokalen auf die UTC-Zeit und umgekehrt umrechnen, so dass der
Anwender die vertraute lokale Zeit sieht, und in der Signatur die geforderte
UTC Zeit.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen