UTF-8 Zeichen in bash und vim

04/05/2011 - 17:49 von Ferry Bolhar | Report spam
Hallo,

wie bekomme ich die Shell und vim dazu, Umlaute als UTF-8 Zeichen
abzuspeichern?

Ich möchte z.B., dass "à" nicht als hex e4, sondern als UTF-8 Zeichen c3a4
abgespeichert wird.

Funktioniert das über Environment-Variable?

Oder habe ich die Möglichkeit, im vim direkt UTF-8 Zeichen einzugeben?

Bitte um Hilfe & Danke

Ferry

Ing. Ferry Bolhar
Magistrat der Stadt Wien - MA 14
A-1010 Wien
E-Mail: ferdinand.bolhar-nordenkampf@wien.gv.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
04/05/2011 - 19:26 | Warnen spam
* On Wed, 4 May 2011 17:49:42 +0200, Ferry Bolhar wrote:

wie bekomme ich die Shell und vim dazu, Umlaute als UTF-8 Zeichen
abzuspeichern?



locale passend setzen, z.B. auf de_DE.UTF-8

Ich möchte z.B., dass "à" nicht als hex e4, sondern als UTF-8 Zeichen c3a4
abgespeichert wird.



Wenn er es nicht von selber tut, weil er z.B. in latin1 kodierte Umlaute
gefunden hat, kannst Du das Abspeichern in UTF-8 erzwingen mit

:set fileencoding=utf8

dann

:w

Ähnliche fragen