UTF8 Mails unter DOS

28/12/2010 - 15:00 von Arno Schuh | Report spam
Hi,

ein Freund von mir arbeitet nach wie vor unter reinem DOS (MS DOS 6.x?).
Er ist vor noch nicht allzu langer Zeit von Modem-Betrieb auf eine
Netzwerkkarte (RTL8139) und RTSPKT umgestiegen und nutzt seither anstatt
mit uka_ppp zum Mailen PegasusMail.
Ihn nerven aber inzwischen die vielen Mails, Newsletter usw. die mit
UTF8 codiert sind (Codierung der Umlaute in den Realnamen und
Betreffzeilen etc..
Gibt es ein Mailprogramm unter DOS, das UTF8-Nachrichten richtig
darstellen kann? Es sollte darüber hinaus eine textbasierte Oberflàche
haben, möglichst per Tastenkombis bedienbar sein. Er ist auch blind und
Software mit grafischer Oberflàche kann der Screenreader leider nicht
auslesen.
Alternativ wàre natürlich eine Software, die Mails mit UTF8 in ASCII
wandeln kann, schon eine große Hilfe.
Falls da jemand einen Tipp hat, wàre ich für eine Info dankbar.

Freundliche Grüße

Arno



Arno Schuh, Staden 42, 54439 Saarburg, Germany Skype menschomat
Tel +49 6581 39 44 Fax: 4932223705079 arno.schuh@t-online.de
http://www.arnoschuh.de/toccata.php
Dear GOD, I want to be just like my Daddy when I get big, but not with
so much hair all over. - Sam
 

Lesen sie die antworten

#1 Andrej Kluge
28/12/2010 - 15:47 | Warnen spam
Hi,

Arno Schuh wrote:
Gibt es ein Mailprogramm unter DOS, das UTF8-Nachrichten richtig
darstellen kann? Es sollte darüber hinaus eine textbasierte Oberflàche
haben, möglichst per Tastenkombis bedienbar sein.



Ich bin mir nicht sicher, inwieweit die ganzen CrossPoint-Nachfolger (siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/CrossPoint) Unicode implementiert haben:

also

http://www.freexp.de/

oder

http://xp2.de/

Aber XP war damals für mich die erste Wahl, vom Programmumfang und der
Bedienung her. Vielleicht ist eines der o.g. einen Versuch wert.

Ciao
AK

Ähnliche fragen