UUZ/News-Frage

19/04/2008 - 11:58 von christian_dcsc-ENTF | Report spam
Hi,

es gibt kranke Newsreader, die zwar References-Header erstellen, aber
eine leere In-Reply-To-Zeile dazupacken. Beim Konvertieren mit dem
normalen UUZ, welches bei Free-XP dabei ist, hat offenbar letztere
Vorrang und die BEZ-Zeile fehlt dadurch. Nicht schlimm aber unschön.

UUZ-Enh. kann das zwar besser, kommt aber dafür mit mehreren Artikeln pro
RFC-Datei bzw. der "#! rnews"-Làngenangabe durcheinander. Da bleiben dann
von 1000 Artikeln z.B. 300 übrig. Das klappt selbst mit einem Uralt-UUZ
reibungslos.

Gibt es eine UUZ-Version, die mit beiden Eigenarten zurechtkommt?

cu,
Christian

PGP Key (RSA) available.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Juergen Taenzer
19/04/2008 - 16:22 | Warnen spam
Christian @Soemtron schreibt:

es gibt kranke Newsreader,



und gates

die zwar References-Header erstellen, aber eine leere In-Reply-To-Zeile
dazupacken. Beim Konvertieren mit dem normalen UUZ, welches bei Free-XP
dabei ist,



das sollte der "E-UUZ" sein.

hat offenbar letztere Vorrang und die BEZ-Zeile fehlt dadurch. Nicht
schlimm aber unschön.



Dann kann das in der Tat nicht der E-UUZ sein. Vielleicht ein UUZ aus dem
vorherigen Jahrtausend? ;)

UUZ-Enh. kann das zwar besser, kommt aber dafür mit mehreren
Artikeln pro RFC-Datei bzw. der "#! rnews"-Làngenangabe
durcheinander.



Kaum vorstellbar. Eher scheint der News-Batch kaputt zu sein.

Da bleiben dann von 1000 Artikeln z.B. 300 übrig.



Schick mir bitte mal einen Batch, der anscheinend nicht ordnungsgemàß
konvertiert wird.

Das klappt selbst mit einem Uralt-UUZ reibungslos.

Gibt es eine UUZ-Version, die mit beiden Eigenarten zurechtkommt?



Das sollte E-UUZ sein. Es gibt natürlich noch den UUZ von OpenXP, der
allerdings in Hinsicht auf Stabilitàt und Konformitàt nicht an den E-UUZ
herankommt, und zudem mit bestimmten Schaltern aufgerufen muß, damit er
ZC-Puffer erzeugt, mit denen andere XP-Derivate vernünftig umgehen können.

Hans-Jürgen

Ähnliche fragen