Forums Neueste Beiträge
 

uv-messgerät für den strand gesucht

25/05/2009 - 16:27 von JÅns MÁrtin SchlÁttÅr | Report spam
Ich hatte mal von teledyne water pik einen uv-sensor gegen
sonnenbrand. Den hat man mit an den strand oder baggersee genommen,
den hauttyp und die stàrke der sonnenschutzcreme eingestellt und dann
hat der die uv-strahlen mitgezàhlt und nach ein paar stunden per
piepston gewarnt, wenn es kritisch wurde. hat wunderbar funktioniert.
Gibt es sowas noch?

Die uv-messgeràte, die ich im internet finde (z.b. von chaney),
erfassen lediglich die
aktuelle strahlung, ohne sie zu kumulieren. Das bringt ja nichts.

JMS
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Ruth
25/05/2009 - 16:46 | Warnen spam
J?ns M?rtin Schl?tt?rschrieb:
"
Ich hatte mal von teledyne water pik einen uv-sensor gegen
sonnenbrand. Den hat man mit an den strand oder baggersee genommen,
den hauttyp und die stàrke der sonnenschutzcreme eingestellt und dann
hat der die uv-strahlen mitgezàhlt und nach ein paar stunden per
piepston gewarnt, wenn es kritisch wurde. hat wunderbar funktioniert.
Gibt es sowas noch?

Die uv-messgeràte, die ich im internet finde (z.b. von chaney),
erfassen lediglich die
aktuelle strahlung, ohne sie zu kumulieren. Das bringt ja nichts.





http://www.davita.de/uv-lichtschutz...alarm.html
http://shoppingblog.t-online.de/onl...opping/337

Dirk

Ähnliche fragen