V: Hicom 116/2

10/01/2008 - 12:18 von Manuel Draeger | Report spam
Hallo!

Habe vor geraumer Zeit günstig eine Siemens Hicom 116/2 erstanden.
Wollte diese damals in unserem privaten Wohnhaus nutzen. Habe die Idee
aber verworfen, da die Anlage durch die vielen Anschlussmöglichkeiten
wohl doch etwas überdiemensioniert ist.

Bezeichnung: Telefonanlage
Hersteller: Siemens
Modell-Nr / Typ: Hicom 116/2
Farbe: weiß / hellgrau
Schnittstellen: 4x analog
8x digital
4x S0 (ISDN)
Anschlußports: 8x analoge Endgeràte
4x Telefonendgeràt (F)
4x Nebengeràt (N)
8 digitale Endgeràte (Systemtelefone)
4x Master
4x Slave
2x ISDN-Schnittstellen (DSS1) intern/extern als
ISDN-Mehrgeràteanschluß (MSNs) oder
ISDN-Anlagenanschluß (Durchwahl)
Anschlußmöglichkeiten: 4 Optiset Systemtelefone
weitere 4 Optisets über Slave-Phone-Adapter
anschließbar (nicht im Lieferumfang)
4 analoge Telefone/Fax/Anrufbeantworter
4 weitere analoge Telefone/Fax/Anrufbeantworter
über N-Buchse der analogen Telefondose (nicht
im Lieferumfang)
2 Euro-ISDN-Ports (DSS1) konfigurierbar für
ISDN-Leitung extern oder intern
Lieferumfang: 1x Hicom 116/2 komplett
1x Netzteil für die Zentral-Karte
1x Netzteil für die Analog-Karte
1x Montage- und Inbetriebnahmeanleitung

Der Gerbauchtpreis der Anlage liegt lt.
http://www.pabx.de/index.html?sieme...om_116.htm bei 298 EUR.

Falls jemand Interesse hat, bitte Mail bis Preisvorstellungen an mich.
Die Versandkosten via Hermes-Versand betragen ca. 6,00 EUR. Das Paket
ist dann bis 500,00 EUR versichert...

Bilder & Details unter http://home.arcor.de/manuel.draeger...hicom.html


mfg
Manuel Dràger

X'Post & F'up gesetzt
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt Guenter
10/01/2008 - 19:49 | Warnen spam
Manuel Draeger schrieb:

Habe vor geraumer Zeit günstig eine Siemens Hicom 116/2 erstanden.



Dummkopf! Was hat das mit Technik zu tun?

Ähnliche fragen