V: Sun Fire V100, Toshiba T3200, T1000SE, LaserJet 4V und anderes

02/02/2014 - 19:22 von Joseph Terner | Report spam
Demnàchst ist Sperrmüll- und Elektroschrott-Termin und bei mir liegt noch
folgendes im Keller:

Sun Fire V100

- 1HE-Rackgehàuse inkl. Einbauschienen
- UltraSparc IIe 500 MHz, 1 GB ECC-RAM, 2x Ethernet, LOM, CD-RW
- Anschluß von max. 2 IDE-Festplatten bis 120 GB (keine eingebaut)
- kompatibel mit Solaris bis Version 10 und Linux
- funktionsfàhig

Toshiba T3200

- Portable (Klapprechner, kein Akku vorgesehen, Netzteil eingebaut)
- BIOS-Datum 26.02.1988
- 80286, 4 MB RAM
- 4 Graustufen Gas-Plasma-Display (EGA-kompatibel)
- zwei ISA-Steckplàtze, 1x Parallel, 1x Seriell
- neue Lithium-Zelle, RTC ist Jahr2000-kompatibel
- defektes 1.44MB-Diskettenlaufwerk wurde irgendwann ausgebaut und ist
nicht mehr auffindbar
- Auf der 40 MB Festplatte sind ein DOS 6.22, NC, PC-KERMIT und
TEST3 von Toshiba (Setup-Programm) installiert. Man kann also zumindest
über die serielle Schnittstelle Dateien auf die Maschine bekommen.
- funktionsfàhig (bis auf das fehlende Diskettenlaufwerk)

Toshiba T1000SE

- Laptop, lüfterlos
- 8086 (9,54 MHz), 1 MB RAM
- 1,44 MB Diskettenlaufwerk, keine Festplatte
- monochromes 640x400 LCD (CGA-kompatibel)
- 1x Parallel, 1x Seriell
- ohne Akku (leeres Akkugehàuse für 6x 4/3 AA dabei)
- mit Netzteil 12 V
- Geràt làuft nur mit einem NiCd-Akku oder 6-7,2 V an den Akkuklemmen

HP LaserJet 4V

- A3-Laserdrucker, 4 MB RAM, PCL5, Centronics-Parallelport
- zusàtzliche A3-Papierkassette (500 Blatt)
- Funktion unbekannt, da keine Tonertrommel dabei

außerdem:

- 2x 22" VGA-CRT Belinea, Schlitzmaske (Trinitron), BNC und VGA HD15.
- 14" Noname-VGA-CRT

Das ganze Zeug ist nicht versandfàhig und müßte daher in 19055 Schwerin
abgeholt werden. Reply-To funktioniert.

Joseph
 

Lesen sie die antworten

#1 DW
02/02/2014 - 20:43 | Warnen spam
Hallo,

ich wàre an der V100 interessiert.
Ich kann Sie leider nict abholen, würde aber natürlich für Portokosten
und einen Kasten Bier aufkommen.

Viele Grüße,

Daniel


Am Sonntag, 2. Februar 2014 19:22:07 UTC+1 schrieb Joseph Terner:
Demnàchst ist Sperrmüll- und Elektroschrott-Termin und bei mir liegt noch

folgendes im Keller:



Sun Fire V100



- 1HE-Rackgehàuse inkl. Einbauschienen

- UltraSparc IIe 500 MHz, 1 GB ECC-RAM, 2x Ethernet, LOM, CD-RW

- Anschluß von max. 2 IDE-Festplatten bis 120 GB (keine eingebaut)

- kompatibel mit Solaris bis Version 10 und Linux

- funktionsfàhig



Toshiba T3200



- Portable (Klapprechner, kein Akku vorgesehen, Netzteil eingebaut)

- BIOS-Datum 26.02.1988

- 80286, 4 MB RAM

- 4 Graustufen Gas-Plasma-Display (EGA-kompatibel)

- zwei ISA-Steckplàtze, 1x Parallel, 1x Seriell

- neue Lithium-Zelle, RTC ist Jahr2000-kompatibel

- defektes 1.44MB-Diskettenlaufwerk wurde irgendwann ausgebaut und ist

nicht mehr auffindbar

- Auf der 40 MB Festplatte sind ein DOS 6.22, NC, PC-KERMIT und

TEST3 von Toshiba (Setup-Programm) installiert. Man kann also zumindest

über die serielle Schnittstelle Dateien auf die Maschine bekommen.

- funktionsfàhig (bis auf das fehlende Diskettenlaufwerk)



Toshiba T1000SE



- Laptop, lüfterlos

- 8086 (9,54 MHz), 1 MB RAM

- 1,44 MB Diskettenlaufwerk, keine Festplatte

- monochromes 640x400 LCD (CGA-kompatibel)

- 1x Parallel, 1x Seriell

- ohne Akku (leeres Akkugehàuse für 6x 4/3 AA dabei)

- mit Netzteil 12 V

- Geràt làuft nur mit einem NiCd-Akku oder 6-7,2 V an den Akkuklemmen



HP LaserJet 4V



- A3-Laserdrucker, 4 MB RAM, PCL5, Centronics-Parallelport

- zusàtzliche A3-Papierkassette (500 Blatt)

- Funktion unbekannt, da keine Tonertrommel dabei



außerdem:



- 2x 22" VGA-CRT Belinea, Schlitzmaske (Trinitron), BNC und VGA HD15.

- 14" Noname-VGA-CRT



Das ganze Zeug ist nicht versandfàhig und müßte daher in 19055 Schwerin

abgeholt werden. Reply-To funktioniert.



Joseph

Ähnliche fragen