Forums Neueste Beiträge
 

Validitätsprüfung im before update Ereignis eines Textfeldes

16/12/2007 - 13:20 von Hans-J.Bacher | Report spam
Hallo Newsgroup,

Win XP-pro,Sp2, A 97.

Problem:
im BeforeUpdate Ereignis des Steuerelements "BestellMenge" in meinem
ufoBestelldet möchte ich prüfen ob der Mindestbestand unterschritten wird
und wenn ja,
dem User einen Hinweis darauf geben, in der Form:
"Der Mindesbestand ist unterschritten, erhöhen Sie den Bestand um eine
Bestellung eingeben zu können.",
den Datensatz nicht speichern und auf das Steuerelement "WaEingang" den
Focus setzen.
Hier der sql string der Domaine auf der ich prüfen möchte:

SELECT Artikel.Artikelname, Bestelldetails.ArtikelNr,
Sum([BestellVPE]*[Menge/VPE]) AS GesamtVerk, Sum([lngWaEing]*[VPE]) AS
Produktion, [Produktion]-[GesamtVerk] AS Bestand, Artikel.lngMindestBestand
FROM Artikel INNER JOIN Bestelldetails ON Artikel.ArtikelNr =
Bestelldetails.ArtikelNr
GROUP BY Artikel.Artikelname, Bestelldetails.ArtikelNr,
Artikel.lngMindestBestand
ORDER BY Bestelldetails.ArtikelNr;

Grüße und Dank im Voraus, Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
16/12/2007 - 13:44 | Warnen spam
Hans-J.Bacher wrote:
Win XP-pro,Sp2, A 97.

Problem:
im BeforeUpdate Ereignis des Steuerelements "BestellMenge" in meinem
ufoBestelldet möchte ich prüfen ob der Mindestbestand unterschritten wird
und wenn ja,
dem User einen Hinweis darauf geben, in der Form:
"Der Mindesbestand ist unterschritten, erhöhen Sie den Bestand um eine
Bestellung eingeben zu können.",
den Datensatz nicht speichern und auf das Steuerelement "WaEingang" den
Focus setzen.
Hier der sql string der Domaine auf der ich prüfen möchte:

SELECT Artikel.Artikelname, Bestelldetails.ArtikelNr,
Sum([BestellVPE]*[Menge/VPE]) AS GesamtVerk, Sum([lngWaEing]*[VPE]) AS
Produktion, [Produktion]-[GesamtVerk] AS Bestand,
Artikel.lngMindestBestand FROM Artikel INNER JOIN Bestelldetails ON
Artikel.ArtikelNr = Bestelldetails.ArtikelNr
GROUP BY Artikel.Artikelname, Bestelldetails.ArtikelNr,
Artikel.lngMindestBestand
ORDER BY Bestelldetails.ArtikelNr;



Dein Beitrag enthàlt keine Frage.

Ist deine "Domàne" da oben aktuell schon in Verwendung,
also geöffnet? Wo ist dann genau das Problem?
Falls nicht, dann:

Beschrànke die Abfrage auf das wesentliche, also auf die aktuell
interessierende ArtikelNr, lass das ORDER BY, die Artikelnamen
und sonstiges Beiwerk weg. Dann kannst du im Code den
rs!Bestand prüfen und ggf. mit einer MsgBox reagieren.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
Access-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?AEK
SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK

Ähnliche fragen