varbinary --> filestream

31/10/2009 - 14:59 von Tobias | Report spam
Hallo allerseits,

ich habe vor einiger Zeit eine Möglichkeit gesucht, aus einer Datenbank
varbinary-Felder direkt mit einem Stream im Programmcode (C#) lesen zu
können, ohne diese Daten erst als Datei auf einer Fesplatte ablegen zu
müssen.
Dieses Problem ist zwar nicht mehr aktuell, aber es würde mich trotzdem
interessieren, ob es eine Lösung gibt.
Es sollten Media-Files (Audio oder Video) direkt abgespielt werden, die eben
auf einem SQL-Server liegen. Schön wàre es gewesen, wenn die Endnutzer keine
Möglichkeit gehabt hàtten direkt auf die Daten zuzugreifen, was Sie im
endeffekt dann doch konnten, da ich keine Lösung gefunden hatte und die
Daten temporàr zwischengespeichert habe.

Mit freundlichen Grüßen,
Tobias
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
01/11/2009 - 09:09 | Warnen spam
Hallo Tobias,

"Tobias" schrieb ...
ich habe vor einiger Zeit eine Möglichkeit gesucht, aus einer Datenbank varbinary-Felder direkt mit einem Stream im Programmcode
(C#) lesen zu können, ohne diese Daten erst als Datei auf einer Fesplatte ablegen zu müssen.



Das ist kein SQL Server Problem. Eher eines des Abspielers.

Es sollten Media-Files (Audio oder Video) direkt abgespielt werden, die eben auf einem SQL-Server liegen.



Ein Varbinary kommt in .NET als Byte-Array an und das kann man
ohne Probleme in einen MemoryStream oder sonstiges konvertieren.

Nur ob die zur Wiedergabe verwendete Software(-Bibliothek) eine
Schnittstelle hat, die mit Streams im .NET Sinne klarkommt,
steht auf einem anderen Blatt. Dort wird Streaming zwar ebenso
verwendet, eine Kompatibilitàt der Schnittstellen ist aber làngst
nicht immer gegeben.

Und das gilt ebenso für das FILESTREAM-Api vom SQL Server 2008
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...33972.aspx

Gruß Elmar

Ähnliche fragen