Variablen in einer externen Datei ausfüllen

09/04/2012 - 10:27 von Horst Felder | Report spam
Hallo!

Ich habe in einem Script mehrere Variablen gesetzt, beispielsweise
kellert=`echo $zeile | awk -F';' '{print $8}'`
gartent=`echo $zeile | awk -F';' '{print $20}'`

und möchte jetzt die gefüllten Variablen in einer externen Textdatei
(kein Script, sondern html) wieder einsetzen, beispielsweise in
Kellertemperatur = $kellert° Grad
Gartentemperatur = $gartent° Grad

Wie rufe ich die externe Textdatei im Script auf und wie übergebe
ich die Variablen?

Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder - www.flohheim.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
09/04/2012 - 11:29 | Warnen spam
Hallo, Horst,

Du meintest am 09.04.12:

Ich habe in einem Script mehrere Variablen gesetzt, beispielsweise
kellert=`echo $zeile | awk -F';' '{print $8}'`
gartent=`echo $zeile | awk -F';' '{print $20}'`

und möchte jetzt die gefüllten Variablen in einer externen Textdatei
(kein Script, sondern html) wieder einsetzen, beispielsweise in
Kellertemperatur = $kellert° Grad
Gartentemperatur = $gartent° Grad

Wie rufe ich die externe Textdatei im Script auf und wie übergebe
ich die Variablen?



Da gibt es viele Möglichkeiten.

Mein Favorit (ungetestet):

Datei=meine_HTML_Datei
test -s $Datei && {
ed -s $Datei <<EOF
/^Kellertemperatur/
c
Kellertemperatur= ${kellert}° Grad
.
wq
EOF

ed -s $Datei <<EOF
/^Gartentemperatur/
c
Gartentemperatur= ${gartent}° Grad
.
wq
EOF
}

# -

Das ginge "im Prinzip" auch mit "sed" (insbesondere "sed -i").

Ebenfalls ungetestet, Kurzform:

Datei=meine_HTML_Datei
test -s $Datei && {
sed -i "s/^Kellertemperatur*/Kellertemperatur= ${kellert}° Grad/"
sed -i "s/^Gartentemperatur*/Gartentemperatur= ${gartent}° Grad/"
}

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen