Variablenübergabe von Word nach XL

23/02/2008 - 10:08 von Martin Worm | Report spam
hallo,

im Büro habe ich ein Addin für Word, das Daten aus einer Datenbank
abruft. Obwohl es (vermutlich) keine wordspezifischen Funktionen
benutzt, làuft es nur in Word.
Da ich die Daten in XL haben will,habe ich mir in XL ein Makro
gebastelt, dass eine extra für diesen Zweck geschriebene Prozedur in
Word aufruft.

In XL habe ich dieses Makro verfasst

Sub DatenAusWord()
Dim Word2000 As Word.Application, sADR As String
Set Word2000 = GetObject(, "Word.Application")
Word2000.Application.Run "MuellfuerXL", "Hallo", sADR
MsgBox sADR
Set Word2000 = Nothing
End Sub

In Word steht das:

Sub MuellfuerXL(ByVal KUSA As String, ByRef ADR As String)
MsgBox KUSA
ADR = "es ist erreicht" 'vereinfacht
End Sub

zum Problem: KUSA ist ein Wert, den das Makro zum Ablauf braucht
der kommt auch an,das Makro ermittelt ADR richtig(durch msgbox
bewiesen) aber in XL kommt nichts an(trotz ByRef)
Wenn ich mir eine Prozedur in Word schreibe, die das Makro verwendet,
ist ADR richtig belegt.

Geht das nicht oder muss man noch was beachten?
(weder in 2000 noch in 2003)

mit freundlichen Grüßen

Martin Worm
benutze Word 2003 SP2 und WinXP
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schleif
23/02/2008 - 10:19 | Warnen spam
Martin Worm schrieb:

Geht das nicht oder muss man noch was beachten?
(weder in 2000 noch in 2003)



Bei mir funktioniert es (2002 SP3).

Du könntest vielleicht noch probieren, "MuellfuerXL" als Function
anzulegen, die dann ADR als Rückgabe-Wert liefert.


Peter

Ähnliche fragen