Varistor für Rollladenmotor

18/03/2012 - 18:46 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

ich möchte Rollladenmotoren direkt mit den Relaisausgàngen einer SPS
ansteuern.
Die Relais sind laut Hersteller für max. 2A bei ohmscher Last und für
200 W AC bei "Lampenlast" ausgelegt. (1)
Die Motoren haben eine Nennleistung von 220W und 0,95A bei 230V AC.

Für induktive Lasten finde ich keine Angaben im Datenblatt. Ich würde
daher gerne Varistoren über die Relaiskontakte legen.

Wàre der Typ S20K250 passend dafür?

Was meint ihr, halten die Relaiskontakte dauerhaft?




(1) Technische Daten:
https://support.automation.siemens....&objId63261&objAction=csViewTD&nodeid0805150&lang=de&siteid=cseus&aktprim=0&extranet=standard&viewreg=WW&prodLstObjId63261&prodLstStart1&prodLstSort=MLFBSTR

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 RalleH
18/03/2012 - 21:33 | Warnen spam
Am 18.03.2012 18:46, schrieb Mark Ise:
Hallo,

ich möchte Rollladenmotoren direkt mit den Relaisausgàngen einer SPS
ansteuern.


Baue Koppelrelais dazwischen!
Auf die Dauer wird es auch mit Varistoren nichts werden.

Ralle

Die Relais sind laut Hersteller für max. 2A bei ohmscher Last und für
200 W AC bei "Lampenlast" ausgelegt. (1)
Die Motoren haben eine Nennleistung von 220W und 0,95A bei 230V AC.


Also 200W rein ohmsche Last. Die Motoren haben aber einen recht
schlappen cos phi.

Für induktive Lasten finde ich keine Angaben im Datenblatt. Ich würde
daher gerne Varistoren über die Relaiskontakte legen.



das wird dauerhaft nix werden!
So ein kleines Koppelrelais kostet selbst bei Farnell & Co nicht mehr
als 6 EUS, die SPS, wenn die Kontakte versemmelt sind, deutlch mehr.

Wàre der Typ S20K250 passend dafür?


Auf alle Fàlle mit einbauen.

Was meint ihr, halten die Relaiskontakte dauerhaft?


Nö, denke nicht

Ralle

Ähnliche fragen