VAX - Backup der Systemplatte

29/08/2007 - 13:14 von Michael Berger | Report spam
Mal eine Frage an die ehemaligen System-Manager von (Production System)
VAXen:

wie habt ihr das damals eigentlich mit dem System-Backup gehandhabt? Ich
stöbere gerade im "System Manager's Manual", da ich von meiner Hobby-VAX
nach fast 60 Tagen ununterbrochener Laufzeit mal ein System-Backup
ziehen möchte. Das Handbuch führt mich allerdings zu dem Thema letzten
Endes zum Standalone-Backup, was ja bedeutet, das System
herunterzufahren. Für mich und mein Hobby-System kein Problem. Bei einem
"Production System" wàre das ganz sicher nicht akzeptabel gewesen.

Kann man von einem VAX-System auch mit Bordmitteln im laufenden Betrieb
ein brauchbares System Backup ziehen?

Oder ist ein System-Backup letzten Endes nicht wirklich wichtig? Mit
etwas Aufwand kann man ja die System-Komponenten jederzeit
reproduzieren. Wirklich unersetzlich sind nur die Anwendungsdaten... und
ein Backup davon ist mehr oder weniger eine triviale Angelegenheit.

Viele Grüße

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 helbig
29/08/2007 - 13:51 | Warnen spam
In article <fb3kf7$ucp$, Michael Berger
writes:

Ganz ohne Unterbrechung geht es nicht. Man kann die Dateien, die sich
öfter àndern, auf eine andere Platte tunaber um sie schnell und
sauber zu sichern, muss man zumindest herunterfahren (um ein Shadowset
aufzuspalten).

Ähnliche fragen