VB 2008 - IsNothing() oder Is Nothing?

11/06/2009 - 11:02 von Frank Lehmann | Report spam
Hallo NG,

wenn ich die Syntax von VB 2008 korrekt anwenden will,
nehme ich da
if IsNothing(objekt) then

oder
if objekt Is Nothing then

Warum erscheint IsNothing nicht bei IntelliSense?
Soll das darauf hindeuten, dass diese Syntax
deprecated ist?

Gruß
Frank Lehmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
11/06/2009 - 11:42 | Warnen spam
Frank Lehmann schrieb:
wenn ich die Syntax von VB 2008 korrekt anwenden will,
nehme ich da
if IsNothing(objekt) then

oder
if objekt Is Nothing then



Letzteres. Bei IsNothing wusste ich bis gerade eben nicht einmal, dass
es überhaupt existiert. Wenn ich mir anschaue, was daraus in CIL
gebastelt wird, frage ich mich, warum es überhaupt existiert.

Warum erscheint IsNothing nicht bei IntelliSense?



Weil es in der Anwendung nicht sinnvoll ist. Mir erscheint es zumindest
nicht sinnvoll. Und damit bin ich wohl nicht allein:

Avoiding IsNothing() - Patrick Steele's .NET Blog
http://weblogs.asp.net/psteele/arch...10336.aspx

Soll das darauf hindeuten, dass diese Syntax
deprecated ist?



Möglich wàre es. Ich kann allerdings nicht erkennen, dass von Seiten des
VBRuntime Assembly hier Maßnahmen ergriffen würden, die dieses Verhalten
beeinflussen.

Thorsten Dörfler
Microsoft MVP Visual Basic

vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen