Forums Neueste Beiträge
 

VB-Funktionen mit Sonderrechten

20/10/2007 - 14:37 von Lothar Geyer | Report spam
Ich habe immer noch mein altes Problem, auf das es anscheinend keine
Lösung gibt (es geht um ein AutoUpdate einer normalen Anwendung):

Ein Benutzer soll ein VB-Programm ausführen können, das auf
Verzeichnisse zugreift (schreiben), auf die der Benutzer nicht zugreifen
kann, und zwar ohne dass irgendwo die Daten des Admin-Accounts
hinterlegt werden müssen.

Da man offenbar einer Exe keine Rechte zuweisen kann, wàre da noch die
Möglichkeit, dass ich diese Exe als Service laufen lasse. Der Service
wird bei der Installation des Programms mit eingerichtet und könnte dann
aus einer "normalen" VB-Anwendung getriggert werden.

Dabei habe ich aber dann ein weiteres Problem. Wenn für die Exe des
Service ein Update vorliegt, was mache ich dann?

Lothar Geyer
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
20/10/2007 - 14:49 | Warnen spam
Lothar Geyer schrieb:
Da man offenbar einer Exe keine Rechte zuweisen kann, wàre da noch die
Möglichkeit, dass ich diese Exe als Service laufen lasse. Der Service
wird bei der Installation des Programms mit eingerichtet und könnte dann
aus einer "normalen" VB-Anwendung getriggert werden.

Dabei habe ich aber dann ein weiteres Problem. Wenn für die Exe des
Service ein Update vorliegt, was mache ich dann?



Du startest im Service eine weitere EXE, die den Service stoppt, die
Dateien austauscht, den Service neu startet und sich beendet.

Thorsten Dörfler
vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen