VB Makro Ein/aus von Texten und Absätzen

30/08/2007 - 15:37 von Norbert Hoppe | Report spam
Hallo Gruppe,

derzeit bin ich am grübeln, wie man Texte, Absàtze und ganze Bilder
ein- bzw. ausblenden kann. Ich möchte eine Labor-Anleitung schreiben,
in der gleichzeitig auch die Lösung mit eingetragen wird.
Das hat den Vorteil, dass bei Änderungen der Anleitung die Lösung
auch gleich mit aktualisiert wird.

Ich definiere mir also eine Variable, die den Zustand (Lösung oder
Anleitung) speichert.

Global Loesung as Boolean

Nach Öffnen des Dokuments soll das Dokument die Anleitung zeigen.
Daher:
Sub InitVariablen
Loesung = False
End sub

InitVariablen wird mit dem Start vom Writer verknüpft.

Beim Klicken auf einen Button soll die Lösung oder die Anleitung
gezeigt werden.
Sub ZeigeLoesung
Dim s as String
Loesung = Loesung Xor True
If Loesung = True Then
"Loesung ist eingeschaltet"
Else
"Anleitung ist eingeschaltet"
End if
MsgBox s
(wie weiter?)
End sub

Es müssten vermutlich 4 neue Formatvorlagen erstellt werden
- AnleitungText
- AnleitungAbsatz
- LösungText
- LösungAbsatz

Je nachdem, ob die Variable Loesung gesetzt ist oder nicht,
müsste Anleitung.. oder Loesung.. sichtbar sein.

Hat jemand von Euch einen Vorschlag, wie das geht?
Gibt es Links auf hilfreiche Dokus dazu?

Vielen Dank im voraus,
Norbert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Bayer
30/08/2007 - 20:23 | Warnen spam
Hallo,

Am Donnerstag, 30. August 2007 15:37 schrieb Norbert Hoppe:
derzeit bin ich am grübeln, wie man Texte, Absàtze und ganze Bilder
ein- bzw. ausblenden kann.



Versteckter Text, Versteckte Absàtze, Bedingte Texte sowie Bereiche können
je nach Eintreten einer Bedingung ein- und ausgeblendet werden. Die
Bedingung wird mit einer Variablen - das kann auch ein Benutzerfeld sein -
verglichen.

Ich möchte eine Labor-Anleitung schreiben,
in der gleichzeitig auch die Lösung mit eingetragen wird.
Das hat den Vorteil, dass bei Änderungen der Anleitung die Lösung
auch gleich mit aktualisiert wird.

Ich definiere mir also eine Variable, die den Zustand (Lösung oder
Anleitung) speichert.



Bitte beschreibe doch einmal genauer, wie das aussehen soll und wie das
eingesetzt werden soll (z.B. Frage/Lösung untereinander/nebeneinander,
Benutzung am Bildschirm, als Ausdruck, sollen Lücken entstehen oder nicht
usw.)

Global Loesung as Boolean



Gibt es einen bestimmten Grund, warum du unbedingt ein Makro verwenden
willst? Wenn ja und falls das VBS ist: OOo ist nicht MSO. :-) Die
Scriptsprache von OOo nennt sich StarBasic. Eine Automatisation in anderen
Programmiersprachen ist zwar möglich, VBS gehört aber nicht dazu.

Beim Klicken auf einen Button soll die Lösung oder die Anleitung
gezeigt werden.



Muss es ein Button sein?

Es müssten vermutlich 4 neue Formatvorlagen erstellt werden
- AnleitungText
- AnleitungAbsatz
- LösungText
- LösungAbsatz



Das impliziert eine Lösung mit versteckten Absàtzen. Es kàmen - wie gesagt -
aber auch andere Lösungen - von Bereichen bis hin zu einer Zeichenvorlage,
deren Schriftfarbe auf "weiß" gesetzt wird - in Frage.

Hat jemand von Euch einen Vorschlag, wie das geht?
Gibt es Links auf hilfreiche Dokus dazu?



Vielleicht als Einstieg: http://www.ooowiki.de/BedingungenPr%C3%BCfen
Eine Lösung mit Bereichen (einschließlich Beispieldatei):
http://www.ooowiki.de/Bereiche
Eine Lösung mit Textrahmen, die auf "nicht drucken" gesetzt werden:
http://www.ooowiki.de/DruckenJaOderNein
Ein Makro für Lückentexte (zur "Inspiration"):
http://www.ooowiki.de/L%C3%BCckenTextMakro

Beste Grüße
Martin Bayer

FAQ: http://www.mbayer.de/dcos/
http://www.mbayer.de/ Wiki: http://www.ooowiki.de/

Ähnliche fragen