[VB.Net 2010] Berichte zur Laufzeit erstellen

23/03/2011 - 19:36 von Reiner Wolff | Report spam
Moin moin,

ich habe mir ein kleines Programm zusammengebastelt, dessen Formular sich
erst zur Laufzeit durch die Eintràge aus einer Datenbank füllt.
Welche und wie viele Inhalte auf dem Formular angezeigt werden, hàngt also
von der Datenquelle ab. Die Steuerelemente, Anzahl der Registerblàtter etc.
sind zur Entwurfszeit also unbekannt.

Das Konstrukt war nicht ganz einfach, funktioniert aber wunderbar.

Nun müsste ich die im Formular eingetragenen Daten inkl. der Namen der
Steuerelemente entsprechend dynamisch auf den Drucker bringen.

Bislang habe ich Ausdrucke meist über Access abgewickelt, wollte bei diesem
Projekt aber eigentlich darauf verzichten.
Mit dem direkten "Zeichnen" des Berichts aus VB heraus habe ich mich zu
VB6-Zeiten schon immer unheimlich schwer getan, weil mir da eigentlich der
Komfort eines Designers fehlt.
Ich brauche aber einen Designer, dem ich auch zur Laufzeit Steuerelemente
mit in den Bericht einbauen kann.

Hat da jemand einen guten Vorschlag, welchen "Druckweg" ich dafür am besten
beschreiten sollte?

Ich habe mich jetzt ein bisschen mit CrystalReports beschàftigt, bin aber
bislang nicht hinter die Objektstrukturen gekommen und konnte nicht
wirklich feststellen, ob bzw. wie ich da zur Laufzeit Steuerelemente,
Steuerelementgruppen, etc. hinzufügen könnte.
Mir stünde noch CompontenOne Report zur Verfügung, aber ich damit auf der
richtigen Seite wàre, weiß ich halt auch nicht.

Wie würdet Ihr vorgehen?
Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Gruß aus Kiel
Reiner
Assembler ist eine Methode, Programme, die zu langsam laufen,
so umzuschreiben, daß sie überhaupt nicht mehr laufen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
24/03/2011 - 03:51 | Warnen spam
Reiner Wolff schrieb im Beitrag
...
ich habe mir ein kleines Programm zusammengebastelt, dessen Formular sich



Hallo Reiner!

Seit heute steht
de.comp.lang.dotnet.vb
zur Verfügung...

Thorsten Albers

gudea at gmx.de

Ähnliche fragen