vb.net Anwendung mit zwei Datenbanken

14/11/2009 - 21:39 von Hans Korngold | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe eine kleine Anwendung mit sql server 2008 express erstellt. Jetzt
möchte ich sie gerne umgestalten, so dass sie auch mit einer sql server
compact DB funktioniert.
Meine Fragen: kann ich bestehende, mit Datadesigner entworfene Datasets mit
dem anderen ConnectionString mit den Daten aus der CE-DB füllen (Beide DB
haben die gleiche Struktur und enthalten die gleichen Data)? So dass nur die
Intervention in der Datei app.config nötig wird?!
Wenn nicht, wie soll ich daran herangehen?
Kennt jemand ein Sample oder Beispiel für die Lösung?
Vielen Dank für alle Ideen!
Gruss
Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Kuhlendahl
16/11/2009 - 13:41 | Warnen spam
Moin Hans!

"Hans Korngold" schrieb im Newsbeitrag news:4aff155d$0$6565$
Hallo zusammen,
ich habe eine kleine Anwendung mit sql server 2008 express erstellt. Jetzt
möchte ich sie gerne umgestalten, so dass sie auch mit einer sql server
compact DB funktioniert.
Meine Fragen: kann ich bestehende, mit Datadesigner entworfene Datasets mit
dem anderen ConnectionString mit den Daten aus der CE-DB füllen (Beide DB
haben die gleiche Struktur und enthalten die gleichen Data)? So dass nur die
Intervention in der Datei app.config nötig wird?!
Wenn nicht, wie soll ich daran herangehen?



Ganz anders, zumindest, wenn Du es sauber machen willst.

Kennt jemand ein Sample oder Beispiel für die Lösung?



Jo! Nennt sich abstrakte Klassen bzw. Schnittstellen.

Wenn Du das sauber gestalten willst, kapselst Du den gesamten Datenzugriff
in eine (oder bei Bedarf mehrere) Klassen. Diese Klassen implementieren dann
die gesamte Datenzugriffslogik. Die Umschaltung ist dann letztlich trivial:

Dim A as IDatenzugriffsSchnittstelle

Select Case Zugriffsmodus
Case SqlServer
A = MeineSqlServerKlasse
Case CompDb
A = MeineCompDbKlasse
Case Access97
A = MeineJetKlasse

[...]

End Select

[Hier weiter wie gehabt]

Viele Grüße

Gerrit

Ähnliche fragen