Vb.net Programme - arbeitsspeicher bedarf reduzieren?

06/12/2007 - 16:40 von mario.bugelnig | Report spam
Hi Ho liebe Group'ler ;)

Ich habe für einen Kunden ein Synchronisations-Tool programmiert
(vb.net).

Mein Kunde hat 1 GB Arbeitsspeicher und dieses Tool verbraucht 700 mb
davon ... sprich vb.net programme nehmen viel arbeitsspeicher weg.

Kann man dies reduzieren oder fix festlegen?

z.B. das programm darf maximal 200 mb beanspruchen -> das tool làuft
zwar langsamer aber wir haben mehr arbeitsspeicher frei.

Hàtte jemand eine Lösung pls?

mfg Mario
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Müller
06/12/2007 - 17:27 | Warnen spam
schrieb:
Mein Kunde hat 1 GB Arbeitsspeicher und dieses Tool verbraucht 700 mb
davon ... sprich vb.net programme nehmen viel arbeitsspeicher weg.



Ich denke es liegt eher an deinen Code, als an vb.net. Und da gibt es
zwei Möglichkeiten: Der Code ist nicht besonders Resourcenschonend
geschrieben oder die Aufgabe erfordert tatsàchlich 700MB.


Kann man dies reduzieren oder fix festlegen?



Klar, ist aber eigentlich die Aufgabe des Programmierers...


z.B. das programm darf maximal 200 mb beanspruchen -> das tool làuft
zwar langsamer aber wir haben mehr arbeitsspeicher frei.


Meinst du nicht auch,wenn es einen "Schalter" gàbe, der einfach
umgelegt wird und schon braucht ein Programm nur noch ein Drittel des
Speicher, das dieser per Default immer umgelegt wàre?

Hàtte jemand eine Lösung pls?



Ohne genaue Aufgabestellung/Funktionsweise des Tools wird dir keine ne
allgemeine Lösung nennen.
Du müssten die "Speicherfresser" wohl im Code selber finden, und wenn du
dann nicht selber ne Lösung kennst, kannst dann mit diesen Codeschnipsel
fragen ob jemand ne besseren Weg kennt.

Grus
Tobias

Ähnliche fragen