[VB2008] Datenbank erzeugen

11/08/2010 - 14:20 von Karsten Heddenhausen | Report spam
Moin, moin!

Ich will von einem Programm aus eine Datenbank erzeugen lassen. So lange der
SQL Server auf dem selben Rechner làuft ist das ja auch alles kein Problem.
Aber wie sieht das aus, wenn der Server auf einem anderen Rechner im Netz
liegt? Dann passt das doch nicht mehr mit den Dateinamen für die Daten und
das Log. Wie kann ich das machen?

CREATE DATABASE [MY] ON PRIMARY
( NAME = N'MY_Data', FILENAME = N'c:\Program Files\Microsoft SQL
Server\MSSQL10.SQLEXPRESS\MSSQL\DATA\MY_Data.mdf' , SIZE = 14976KB , MAXSIZE
= UNLIMITED, FILEGROWTH = 10%) LOG ON
( NAME = N'MY_Log', FILENAME = N'c:\Program Files\Microsoft SQL
Server\MSSQL10.SQLEXPRESS\MSSQL\DATA\MY_Log.ldf' , SIZE = 3072KB , MAXSIZE 2048GB , FILEGROWTH = 1024KB )

Eben dieser Pfad (c:\Program Files\Microsoft SQL
Server\MSSQL10.SQLEXPRESS\MSSQL\DATA), auf den habe ich ja nun nicht
unbedingt in dieser Form Zugriff, wenn ich nicht direkt am Server sitze. Kann
ich den dann auch einfach weglassen oder durch einen relativen Pfad ersetzen?

Gruß, Karsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Heddenhausen
11/08/2010 - 21:16 | Warnen spam
Moin, moin!

Try and Error hat geholfen, im ConnectzString die Master-Datenbank ausgewàhlt
und einfach ein CREATE DATABASE MY abgesetzt, und schon tut es wie gewünscht.

Gruß, Karsten

Ähnliche fragen