[VB6] Multiline Textbox: Rechts nach Links lesefolge

30/05/2010 - 11:03 von Jens Müller | Report spam
Hallo,

in einer VB6 Multiline Textbox habe ich mittels SendMessage von
WM_RBUTTONDOWN in MouseDown an eine Textbox das standard-Kontextmneü durch
ein eigenes ersetzt. Auch das Drücken der Kontextmenütaste auf der Tastatur
habe ich abgefangen.

Nun hat ein Kunde "irgendwie" hinbekommen die im Textkontextmenü in neuen
Windows-Versionen vorhandenen Elemente für Unicode und erweiterte Sprachen
zu aktivieren und auf Rechts-Nach-Links umgestellt, so dass jeder Text
rechtsbündig ist.
(Kontextmenüeintrag "Rechts-Nach-Links-Lesefolge" muss wohl aktiviert worden
sein).

Windows scheint sich das auch dauerhaft für das betroffene Fenster zu
merken.

Meine Fragen nun:
-Gibt es eine Tastenkombination, die das aktiviert, die der Nutzer
versehentlich gedrückt haben kann?

-Mittels Spy++ habe ich gefunden, dass es mit dem erweiterten Stil
WS_EX_RTLREADING, WS_EX_RIGHT sowie WS_EX_LEFTSCROLLBAR zusammenhàngt. Wàre
ein Setzen/Entfernen dieser Stile auch der Weg um die Funktion des
Kontextmenü-Eintrags "Rechts-Nach-Links-Lesefolge" nachzubauen?

Besten Dank,
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Ilse
30/05/2010 - 14:22 | Warnen spam
Hallo,

In de.comp.lang.misc Jens Müller wrote:
in einer VB6 Multiline Textbox habe ich mittels SendMessage von
WM_RBUTTONDOWN in MouseDown an eine Textbox das standard-Kontextmneü durch
ein eigenes ersetzt. Auch das Drücken der Kontextmenütaste auf der Tastatur
habe ich abgefangen.
Nun hat ein Kunde "irgendwie" hinbekommen die im Textkontextmenü in neuen
Windows-Versionen vorhandenen Elemente für Unicode und erweiterte Sprachen
zu aktivieren und auf Rechts-Nach-Links umgestellt, so dass jeder Text
rechtsbündig ist.
(Kontextmenüeintrag "Rechts-Nach-Links-Lesefolge" muss wohl aktiviert worden
sein).
Windows scheint sich das auch dauerhaft für das betroffene Fenster zu
merken.



... und spaetestens an dieser Stelle deines Postings ist klar, dass es
sich nicht um ein VB-Problem sondern um ein Windows-Problem handelt (das
du evt. zufaellig mit VB zu loesen gednkst).
Diw Gruppe de.comp.os.ms-windows.programmer waere also der angemessenere
Ort fuer deine Frage.

Du solltest IMHO die Frage dort noch einmal stellen.

Tschuess,
Juergen Ilse ()
Ein Domainname (auch wenn er Teil einer Mailadresse ist) ist nur ein Name,
nicht mehr und nicht weniger ...

Ähnliche fragen