VB6-Programm als Task starten / als Dienst

06/10/2008 - 18:27 von Andreas Wucherpfennig | Report spam
Hallo,

von unserem umfangreichen VB6-Programm wird gewünscht, dass es auch im nicht
angemeldeten Zustand startet,
damit einige Funktionen fast immer zur Verfügung stehen.

Hierzu habe ich die Möglichkeiten angedacht:
1. als "geplanten Task" starten
2. als Dienst zu programmieren

Zu Punkt 1. ist mir aufgefallen, dass ich kein VB-Fenster sehe,
wenn nach dem Starten des Task erst die Anmeldung erfolgt.
Das Programm làuft zwar im Hintergrund, hat aber kein Fenster.
Kann man dies noch sichtbar machen? Oder gibt es eine bessere Lösung ?

Zu Punkt 2. ist mir mit dem NTSVC.OCX noch nicht viel eingefallen,
da unser Programm teilweise mehrmals mit anderen Parametern
gestartet werden müsste. Verschiedene Dienste mit unterschiedlichen
Parametern
habe ich mit dem NTSVC.OCX in einem Programm noch nicht im Internet
gefunden.
Vielleicht weiß hier jemand Rat.


Vielen Dank im Voraus.

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Strassner
07/10/2008 - 08:52 | Warnen spam
Hallo Andreas,

Zu Punkt 2. ist mir mit dem NTSVC.OCX noch nicht viel eingefallen,
da unser Programm teilweise mehrmals mit anderen Parametern
gestartet werden müsste. Verschiedene Dienste mit unterschiedlichen
Parametern
habe ich mit dem NTSVC.OCX in einem Programm noch nicht im Internet
gefunden.



guckst Du hier:

http://www.smsoft.ru/en/ntservice.htm

habe diese Lösung seit einigen Jahren eingesetzt, làuft stabil. Ein bisschen
Einarbeitung ist allerdings notwendig.


Viele Grüße

Dieter


Rückfragen bitte nur in die Newsgroup!

EDV-Kommunikation Strassner e.K.
68623 Lampertheim
Internet: www.strassner.biz

Ähnliche fragen